John DeFrancis - de.LinkFang.org

John DeFrancis

John DeFrancis (* 31. August 1911; † 2. Januar 2009 in Hawaiʻi) war ein US-amerikanischer zeitgenössischer Sinologe.

Inhaltsverzeichnis

Leben


Er war zuletzt emeritierter Professor für Chinesische Sprache und Wissenschaftler an der University of Hawaii, Vereinigte Staaten. Er ist der Verfasser einer Anzahl auf neuen (in den 1960er und 1970er Jahren) didaktischen Konzepten beruhender Chinesisch-Lehrwerke. Seine Readers und Supplementary Readers zu den Lehrbüchern sind besonders angesehen.

Seine bedeutendsten Werke sind sein Buch The Chinese Language: Fact and Fantasy (1986), worin er viele, bis in linguistische Fachkreise aufgerückte falsche Vorstellungen über die chinesische Sprache und Schrift offenlegt, und sein Buch Visible Speech (1989), worin er in der Nachfolge des Keilschriftexperten Ignace J. Gelb (A Study of Writing, dt. unter dem Titel: Von der Keilschrift zum Alphabet: Grundlagen einer Schriftwissenschaft, Stg. 1958) und anderen berühmten Vorgängern die wichtigsten Schriftsysteme abhandelt, den Beziehungen zwischen Sprache und Schrift nachgeht, und gleichzeitig mit den üblichen falschen Vorstellungen über Sprache und Schrift aufräumt, diesmal aus der Perspektive eines Sinologen.

Er war Herausgeber der „ABC“-Reihe von Chinesisch-Englisch-Wörterbüchern. Zu einer früheren Zeit seiner Karriere war er Mitherausgeber des Journal of the American Oriental Society (1950–1955) und auch Mitherausgeber des Journal of the Chinese Language Teachers Association (1966–1978).

Werke


Bände von John DeFrancis in der Yale Language Series:

Bücher und Monografien:

auch online

Wörterbücher

Als Herausgeber der Supplementary Readers for Intermediate Chinese Reader series (Far Eastern Publications, Yale University, 1976):

Publikationen über John DeFrancis


Weblinks





Kategorien: Autor | Sinologe | Hochschullehrer (Hawaii) | US-Amerikaner | Geboren 1911 | Gestorben 2009 | Mann


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/John DeFrancis (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 31.10.2019 08:52:13 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.