Johann Heinrich Achterfeld - de.LinkFang.org

Johann Heinrich Achterfeld



Johann Heinrich Achterfeld (* 1. Juni 1788 in Wesel; † 11. Mai 1877 in Bonn) war ein katholischer Theologe, Professor und Herausgeber.

Achterfeld studierte als Schüler Georg Hermes’ in Köln und Münster Theologie und war ab 1813 als Priester in Wesel und Xanten tätig. 1817 wurde Achterfeld Professor der Theologie in Braunsberg und ab 1826 Professor für Moraltheologie und Homiletik an der Universität Bonn. Seit 1827 leitete er zugleich das dortige Theologenkonvikt.

1832 gründete Achterfeld zusammen mit Johann Braun die Zeitschrift für Philosophie und katholische Theologie und veröffentlichte zwischen 1834 und 1836 Georg Hermes’ Vorlesungen als Christkatholische Dogmatik. Als Papst Gregor XVI. diese 1835 verbieten ließ, erkannte Achterfeld die Verurteilung des hermesianischen Lehrsystems nicht an, so dass ihm die Leitung des Konvikts entzogen und mehrfach untersagt wurde Vorlesungen zu halten. 1843 wurde Achterfelds Professur zur Disposition gestellt. Erst nach einer Unterwerfungserklärung wurde er 1862 von Seiten der Regierung und 1873 auch durch die Kirche rehabilitiert.

Siehe auch


Literatur


Weblinks





Kategorien: Moraltheologe | Hochschullehrer (Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn) | Römisch-katholischer Theologe (19. Jahrhundert) | Römisch-katholischer Geistlicher (19. Jahrhundert) | Person (Wesel) | Herausgeber | Deutscher | Geboren 1788 | Gestorben 1877 | Mann



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Johann Heinrich Achterfeld (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 07.05.2020 11:06:01 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.