Johann Friedrich Ackermann - de.LinkFang.org

Johann Friedrich Ackermann

Johann Friedrich Ackermann (* 3. Februar 1726 in Waldkirchen (Vogtland); † 4. Juni 1804 in Kiel) war ein deutscher Mediziner und Hochschullehrer an der Universität Kiel.

1752 schrieb er in Göttingen bei Georgio Guilielmo Feuerlein seine Dissertation Praesagia medica ex praecordiis und wirkte dann als Arzt in Kiel. Ab 1760 war er Professor der Medizin (Anatomie) und Physik an der Kieler Universität. 1769 richtete er das Observatorium im Kieler Schloss ein.[1] 1787 heiratete er in dritter Ehe die Mätresse Caspar von Salderns, Mademoiselle Frederike Amalie Schnepel. Um 1798 erhielt er Unterstützung von Christoph Heinrich Pfaff.

Schriften


Literatur


Einzelnachweise


  1. Die Kieler Sternwarte



Kategorien: Mediziner (18. Jahrhundert) | Hochschullehrer (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel) | Deutscher | Geboren 1726 | Gestorben 1804 | Mann

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Johann Friedrich Ackermann (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 06.03.2020 01:38:59 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.