Jochen Schlobach - de.LinkFang.org

Jochen Schlobach

Jochen Schlobach (* 6. Februar 1938 in Liegnitz; † 20. September 2003) war ein deutscher Romanist und Literaturwissenschaftler.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Werk


Schlobach studierte Romanistik, Germanistik und Komparatistik in Hamburg, Paris und Saarbrücken. Er promovierte 1964 an der Universität des Saarlandes über Geschichte und Fiktion in L'Eté 1914 von Roger Martin du Gard (München 1965). Von 1964 bis 1972 war er Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl von Claude Digeon, von 1972 bis 1974 Assistenzprofessor am Romanistischen Institut der Universität des Saarlandes. 1974 habilitierte er sich über Zyklentheorie und Epochenmetaphorik. Studien zur bildlichen Sprache der Geschichtsreflexion in Frankreich von der Renaissance bis zur Frühaufklärung (München 1980) und wurde noch im gleichen Jahr (nach Ablehnung eines Rufes nach Mainz) ordentlicher Professor für Neuere Französische Literaturwissenschaft in Saarbrücken. Gastprofessuren führten ihn an die Sorbonne (1975/76), an die Universität Nizza (1979/80) und an die University of Missouri in Columbia (1992). Von 1995 bis 1999 war er Präsident der Internationalen Gesellschaft für die Erforschung des 18. Jahrhunderts. Er starb, kurz nach seiner Emeritierung, auf einer Forschungsreise.

Weitere Werke


Literatur


Weblinks





Kategorien: Romanist | Hochschullehrer (Universität des Saarlandes, Saarbrücken) | Deutscher | Geboren 1938 | Gestorben 2003 | Mann

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Jochen Schlobach (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 01.03.2020 12:30:33 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.