Jiangyan - de.LinkFang.org

Jiangyan



Jiangyan (chinesisch 姜堰区, Pinyin Jiāngyàn Qū) ist ein chinesischer Stadtbezirk der bezirksfreien Stadt Taizhou in der Provinz Jiangsu. Er ging 2012 aus der gleichnamigen kreisfreien Stadt Jiangyan hervor.

Jiangyan hat eine Fläche von 1.046 km² und zählt 900.000 Einwohner.

Die Tianmu-Shan-Stätte (天目山遗址, Tiānmùshān yízhǐ) aus Zeit der Westlichen Zhou-Dynastie steht seit 2006 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (6-77).

Söhne und Töchter


Weblinks





Kategorien: Ort in Jiangsu | Stadtbezirk in China



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Jiangyan (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 06.05.2020 07:55:36 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.