Jekaterina Konstantinowna Abramowa - de.LinkFang.org

Jekaterina Konstantinowna Abramowa




Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung des Portals Wintersport eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Wintersport auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Dabei werden Artikel gelöscht, die nicht signifikant verbessert werden können. Bitte hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion!
Begründung: Platzierungen fehlen, teilweise veraltet --Maresa63 Talk 09:55, 9. Apr. 2017 (CEST)

Jekaterina Konstantinowna Abramowa (russisch Екатерина Константиновна Абрамова; * 14. April 1982 in Leningrad) ist eine russische Eisschnellläuferin.

Jekaterina Abramowa läuft seit Dezember 2004 im Weltcup. Die Allrounderin erreichte im November 2006 erstmals beim Moskauer Weltcup eine Platzierung unter den besten Zehn (Platz 5 über 1500 Meter). Die dreifache russische Vizemeisterin und einmalige Mannschaftsmeisterin nahm an den Olympischen Spielen 2006 in Turin teil. Im Einzel trat sie auf zwei Strecken an, erreichte jedoch nur mittlere Platzierungen (9. über 1000 Meter, 21. über 1500 Meter). Mit der russischen Mannschaft gewann sie im Teamwettbewerb die Bronzemedaille.

Im März 2008 wurde Jekaterina Abramowa vom russischen Verband aufgrund einer Schlägerei mit ihrer Teamkollegin Jekaterina Lobyschewa beim Weltcup in Heerenveen für ein Jahr für alle nationalen und internationalen Meisterschaften inklusive Weltcuprennen gesperrt, während Lobyschewa nur verwarnt wurde.[1]


Folgende Teile diesses Abschnitts scheinen seit 2009 nicht mehr aktuell zu sein: Platzierungen
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen .

Eisschnelllauf-Weltcup-Platzierungen


Platzierung 100 m 500 m 1000 m 1500 m 3000/5000 m 5000/10000 m Team
1. Platz 2
2. Platz 1
3. Platz 4
Top 10 1 3

(Stand: 21. November 2009)

Weblinks


Einzelnachweise


  1. SID: Eisschnelllauf – International: Abramowa nach Schlägerei ein Jahr gesperrt. In: Focus Online. 24. März 2008, abgerufen am 14. Oktober 2018.



Kategorien: Eisschnellläufer (Russland) | Olympiateilnehmer (Russland) | Geboren 1982 | Frau | Teilnehmer der Olympischen Winterspiele 2006 | Teilnehmer der Olympischen Winterspiele 2010 | Russe



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Jekaterina Konstantinowna Abramowa (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 04.05.2020 08:16:04 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.