Jean Meeus - de.LinkFang.org

Jean Meeus

Jean Meeus (* 12. Dezember 1928[1]) ist ein belgischer Mathematiker, Astronom und Autor. Sein Spezialgebiete sind die Himmelsmechanik und die mathematische Astronomie.

Inhaltsverzeichnis

Leben


Jean Meeus wurde 1928 geboren. Er studierte Mathematik an der Katholischen Universität Löwen, wo er 1953 den akademischen Grad eines Lizentiaten der Mathematik erhielt. Bis zu seinem Ruhestand 1993 war er als Meteorologe am Brüsseler Flughafen beschäftigt.

Jean Meeus, der Mitglied mehrerer Astronomischer Gesellschaften ist, veröffentlichte zahlreiche Publikationen zur Himmelsmechanik und Mathematischen Astronomie, die zum Teil auch auf Deutsch erschienen sind. Er veröffentlichte in zahlreichen astronomischen Zeitschriften wie Icarus, Sky and Telescope, Journal of the British Astronomical Association, Astronomy and Astrophysics und L’Astronomie und gab die flämische Zeitschrift für Astronomie Heelal heraus. Seine ersten astronomischen Tafeln veröffentlichte er 1961, damals noch per Hand mit Logarithmentafeln berechnet.

In Anerkennung seiner Beiträge zur Astronomie hat die Internationale Astronomische Union 1981 den am 24. September 1935 von Eugène Delporte entdeckten Asteroiden 2213 Meeus nach Jean Meeus benannt.

Im Jahr 1986 erhielt Jean Meeus den Amateur Achievement Award der Astronomical Society of the Pacific. Er ist Ehrenmitglied der Royal Astronomical Society of Canada.[2]

Er befasste sich mit Unterhaltungsmathematik (wie Polyominos) und Zahlentheorie (1980 fand er mit Claude Lalout Cunningham-Ketten der Länge 8).

Werke


Algorithmen

Die Morsels

Übrige Werke

Literatur


Weblinks


Einzelnachweise


  1. Solar Eclipse Newsletter, Volume 7, Issue 12, December 2002
  2. Ehrenmitglieder Royal Astronomical Society of Canada



Kategorien: Astronom (20. Jahrhundert) | Autor | Belgier | Geboren 1928 | Mann | Namensgeber für einen Asteroiden



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Jean Meeus (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 27.10.2019 04:46:33 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.