Jean Bernard (Priester) - de.LinkFang.org

Jean Bernard (Priester)

Jean Bernard (* 13. August 1907 in Luxemburg; † 1. September 1994 ebenda) war ein luxemburgischer Priester, auf dessen authentischem Bericht Pfarrerblock 25487 aus dem Konzentrationslager Dachau der Film „Der neunte Tag“ von Volker Schlöndorff beruht.

Inhaltsverzeichnis

Leben


Jean Bernard wurde 1907 als sechstes von zehn Kindern einer wohlhabenden Luxemburger Kaufmannsfamilie geboren. Er studierte an der Universität Löwen und am Luxemburger Priesterseminar Theologie und Philosophie und wurde 1933 zum Doktor der Philosophie promoviert. Seit 1934 leitete er das internationale Sekretariat des katholischen Verbandes der Filmschaffenden (französisch Organisation Catholique Internationale du Cinéma, OCIC) in Brüssel.[1] Nach der Auflösung des katholischen Filmbüros durch die Gestapo im Juni 1940 organisierte er die Rückkehr luxemburgischer Familien in die Heimat, die vor den deutschen Truppen nach Frankreich geflohen waren.

Kurz darauf, am 6. Januar 1941, wurde er als Vertreter des Luxemburger katholischen Widerstandes gegen die deutsche Besatzung verhaftet und nach Gefängnisaufenthalten in Luxemburg und Trier für 18 Monate in das Konzentrationslager Dachau verschleppt. Vermutlich durch die Bemühungen seines Bruders bei einflussreichen Stellen der deutschen Besatzung in Paris wurde er zunächst auf Urlaub und schließlich am 5. August 1942 aus dem KZ Dachau entlassen. Über seine Erfahrungen im Lager schrieb er nach seiner Freilassung das Buch Pfarrerblock 25487, das die Leiden der Häftlinge unter den SS-Schergen beschreibt.

Nach dem Krieg wurde Bernard als Monsignore in verschiedene hohe Positionen der katholischen Kirche Luxemburgs berufen und erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Ehrentitel. Er verstarb am 1. September 1994.

Schriften


Siehe auch


Literatur


Weblinks


Fußnoten


  1. SIGNIS célèbre à Louvain 90 ans de liens entre les communicateurs catholiques , abgerufen am 14. Dezember 2019.



Kategorien: Römisch-katholischer Geistlicher (20. Jahrhundert) | Person (luxemburgischer Widerstand 1940–1945) | Häftling im KZ Dachau | Autor | Träger des Verdienstordens des Großherzogtums Luxemburg (Offizier) | Träger des Leopoldsordens (Ritter) | Luxemburger | Geboren 1907 | Gestorben 1994 | Mann

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Jean Bernard (Priester) (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 02.03.2020 06:55:16 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.