Dschalaluddin Haqqani - de.LinkFang.org

Dschalaluddin Haqqani


(Weitergeleitet von Jalaluddin_Haqqani)


Dschalaluddin Haqqani (paschtunisch جلال الدين حقاني DMG Ǧalāl ud-Dīn Ḥaqqānī; persisch جلال‌الدین حقانی; geboren 1939; gestorben 3. September 2018[1]) war ein afghanischer Islamist und der Anführer des Haqqani-Netzwerkes.

Leben


Er war Paschtune, Anfang der 1970er-Jahre im bewaffneten Kampf tätig, wurde von Ronald Reagan empfangen[2] und hatte später enge Beziehungen sowohl zu al-Qaida als auch zu Pakistans Geheimdienst.[3] Er war Justizminister des offiziell von 1992 bis 2001 existierenden Islamischen Staates Afghanistan und soll die zweitwichtigste Figur der Taliban nach Mohammed Omar gewesen sein.[4]

Im September 2018 bestätigte seine Familie gegenüber Journalisten seinen Tod nach längerer, nicht näher genannter Krankheit.[5] Seine Nachfolge soll sein Sohn Siradschuddin Haqqani übernommen haben.

Literatur


Einzelnachweise


  1. Taliban melden Tod des Islamisten-Anführers Hakkani. Süddeutsche Zeitung, 4. September 2018.
  2. Walter Mayr: Kleine Könige am Khyber-Pass. In: Der Spiegel. Nr. 45, 2001, S. 164 (online ).
  3. Mehrere deutsche Islamisten getötet. In: taz. 6. Oktober 2010, abgerufen am 6. Oktober 2010.
  4. Abdullah Qazi: Biography of Jalaluddin Haqqani. 18. September 2008.
  5. Afghan Taliban announce death of Haqqani network founder. In: AFP.com. (afp.com [abgerufen am 5. September 2018]).



Kategorien: Militärperson (Afghanistan) | Afghane | Geboren 1939 | Gestorben 2018 | Mann | Taliban-Mitglied



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Dschalaluddin Haqqani (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 06.05.2020 07:30:33 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.