Journal of Analytical Toxicology - de.LinkFang.org

Journal of Analytical Toxicology


(Weitergeleitet von J_Anal_Toxicol)


Journal of Analytical Toxicology

Beschreibung Peer-Review Fachzeitschrift
Fachgebiet Toxikologie, analytische Chemie und Medizin
Sprache Englisch
Verlag Oxford University Press (Vereinigtes Königreich)
Erstausgabe 1977
Erscheinungsweise 9/Jahr
Herausgeber Bruce A. Goldberger
Weblink Webseite
ISSN (Print)
ISSN (Online)

Das Journal of Analytical Toxicology, abgekürzt J. Anal. Toxicol., ist eine wissenschaftliche Zeitschrift, die von Oxford University Press veröffentlicht wird. Die erste Ausgabe erschien 1977. Derzeit werden neun Ausgaben im Jahr veröffentlicht. Die Zeitschrift veröffentlicht Artikel, die sich mit potenziell toxischen Substanzen sowie der Identifizierung, Isolierung und Quantifizierung von Drogen und Arzneistoffen beschäftigen.[1]

Der Impact Factor lag im Jahr 2016 bei 2,409. Nach der Statistik des ISI Web of Knowledge wird das Journal mit diesem Impact Factor in der Kategorie Toxikologie an 44. Stelle von 92 Zeitschriften und in der Kategorie Analytische Chemie an 33. Stelle von 76 Zeitschriften geführt.[2]

Chefherausgeber ist Bruce A. Goldberger (University of Florida, Gainesville, Vereinigte Staaten von Amerika).[1]

Weblinks


Einzelnachweise


  1. a b Webseite des Journals ; abgerufen am 9. Oktober 2012.
  2. Journal of Analytical Toxicology: About the Journal , abgerufen am 7. Juli 2018.



Kategorien: Analytisch-chemische Zeitschrift | Toxikologiezeitschrift | Englischsprachige Zeitschrift | Ersterscheinung 1977 | Medizinische Fachzeitschrift (Vereinigtes Königreich)



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Journal of Analytical Toxicology (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 06.05.2020 03:36:01 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.