Ivanpass - de.LinkFang.org

Ivanpass

Der Ivanpass (serbokroatisch Ivan sedlo/Иван седло) ist ein Gebirgspass in Bosnien und Herzegowina und verbindet Sarajevo unweit der Bosna mit Mostar an der Neretva. Er befindet sich zwischen den Orten Tarčin (Gemeinde Hadžići) im Norden und Bradina (Gemeinde Konjic) im Süden am Übergang zwischen Bosnien und der Herzegowina.

Durch den Pass führt die Magistralstraße M17 mit dem 645 Meter langen Ivan-Straßentunnel[1] und die normalspurige Bahnstrecke Sarajevo–Ploče mit dem 3221 Meter langen Ivan-Eisenbahntunnel. Der Straßentunnel diente ursprünglich der inzwischen eingestellten schmalspurigen Narentabahn.[2]

Damit handelt es sich bei dem einröhrigen Tunnel um die wichtigste Straßenverbindung zwischen Bosnien und der Herzegowina sowie den Großstädten Sarajevo und Mostar. Erst mit der Fertigstellung des in Planung befindlichen Teilstücks der bosnischen Autobahn 1 wird dieses Nadelöhr durch eine leistungsfähige Straßenverbindung ersetzt werden.[3]

Weblink


Commons: Ivan Sedlo  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise


  1. Foto des Nordportals. In: Wikimedia, 14. August 2010.
  2. Ploče-Bahn. Elmar Oberegger, 2006, abgerufen am 5. August 2014.
  3. JP Autoceste FBiH: Koridor Vc - Autocesta (bosnisch, Memento vom 27. Februar 2014 im Internet Archive)




Kategorien: Gebirgspass | Hadžići | Konjic | Straßentunnel | Geographie (Bosnien und Herzegowina) | Verkehrsbauwerk in Bosnien und Herzegowina

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Ivanpass (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 03.03.2020 09:07:50 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.