Irish Nationwide Building Society


Die Irish Nationwide Building Society (INBS) war ein irisches Kreditinstitut mit Sitz in Dublin, welches von 1873 bis 2011 bestand. Es wurde als Irish Industrial Building Society gegründet und im Jahr 1975 in den aktuellen Namen umbenannt. Aufgrund der Finanzkrise wurde sie schließlich in der Anglo Irish Bank fusioniert.

Da sie stark an der Finanzierung des irischen Immobilienmarktes beteiligt war, war die Irish Nationwide massiv von der Finanzkrise und dem Platzen der Immobilienblase in Irland betroffen. Im Jahr 2009 kam es deshalb zu einem Gesamtverlust in Höhe von 2,5 Mrd. €. Im August 2010 beantragte sie Staatshilfen in Höhe von 5,4 Mrd. €, dafür wurde sie verstaatlicht. 2010 wurde die Irish Nationwide aufgespalten, die Vermögenswerte wurden an die Irish Life and Permanent veräußert, und die faulen Kredite wurden gemeinsam mit der Anglo Irish Bank zur Irish Bank Resolution Corporation vereinigt.

Weblinks











Kategorien: Kreditinstitut (Irland) | Unternehmen (Dublin) | Bausparkasse




Stand der Informationen: 23.11.2020 05:14:24 CET

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-BY-SA-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.