Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus - de.LinkFang.org

Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus



Das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK GmbH) wurde am 10. Mai 2001 in der Rechtsform einer gemeinnützigen GmbH gegründet. Seit Juni 2007 wurde die Rechtsform in GmbH geändert. Sitz des InEK mit rund 50 Mitarbeitern ist Siegburg. Geschäftsführer des Instituts ist Frank Heimig, der zuvor Direktor und ab Juli 2011 Hauptgeschäftsführer des Instituts für medizinischökonomisches Consulting (IMC) war.[1]

Gründungsmitglieder des Instituts waren die Spitzenverbände der Krankenkassen, der Verband der privaten Krankenversicherungen sowie die Deutsche Krankenhausgesellschaft.

Inhaltsverzeichnis

Gesellschafter


Aufgaben


Das Institut unterstützt die Krankenhäuser und Krankenkassen sowie deren Verbände bei der durch das GKV-Modernisierungsgesetz gesetzlich vorgeschriebenen Einführung und kontinuierlichen Weiterentwicklung des G-DRG-Systems nach § 17b KHG zur Abrechnung von stationären Krankenhausleistungen.

Das Institut ist mit der Entwicklung des Pauschalierenden Entgeltsystems Psychiatrie und Psychosomatik befasst.

Tätigkeitsfelder


Finanzierung


Die Finanzierung des InEK erfolgt über den sog. DRG-Systemzuschlag. Dabei rechnen die Krankenhäuser je stationärem Fall einen jährlich neu festzulegenden Betrag ab (2009: 1,03 €, 2010: 0,99 €). Die hierdurch eingenommene Summe wird dann einmal pro Jahr von den einzelnen Krankenhäusern kumuliert an das InEK überwiesen.

Ca. 1/3 des DRG-Systemzuschlages wird zur Finanzierung des Instituts einbehalten, ca. 2/3 werden an die Krankenhäuser ausgeschüttet, welche an der Kalkulation der DRG-Relativgewichte teilnehmen.

Weblinks


Einzelnachweise


  1. kbe-management.com (Memento vom 18. August 2018 im Internet Archive)



Kategorien: Institut | Krankenversicherungswesen | Krankenhauswesen (Deutschland)



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 06.05.2020 04:59:03 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.