Idiotes - de.LinkFang.org

Idiotes




Idiotes (altgriechisch: ἰδιώτης; Plural: ἰδιῶται) war im antiken Griechenland eine (primär nicht wertende) Bezeichnung für einen Privatmann, zur Zeit des Hellenismus im militärischen Bereich auch für einen einfachen Soldaten.

Als Idiotes bezeichnete man in der attischen Demokratie eine Person, die weder ein öffentliches Amt innehatte, noch sich am politischen Leben beteiligte, sondern primär für sich und ihren eigenen Hausstand lebte und wirtschaftete.

Im militärischen Bereich wurde der Begriff von griechischen Historikern auch auf Personen bezogen, die als einfache Soldaten keine Befehlsgewalt hatten. Im ptolemäischen Ägypten wurde der Begriff offiziell genutzt und taucht in Mannschaftslisten der Armee als Bezeichnung für die einfachen Soldaten auf.

Bedeutungswandel der Wortwurzel in neuerer Zeit


Aus dem Begriff bildete sich Anfang des 19. Jahrhunderts der medizinisch-psychiatrische Fachbegriff der Idiotie zur Bezeichnung für (mental) „abgesonderte“ Menschen bzw. „Sonderlinge“ (zwecks fachlicher Unterscheidung von beispielsweise Demenzkranken und in dieser Bedeutung auch in Dostojewskis Roman Der Idiot verwendet). Nachdem die griechischen Wortwurzeln vieler Fachtermini heutigen Menschen nicht mehr geläufig sind und auch weil umgangssprachlich das Wort Idiot zunehmend als Schimpfwort verwendet und verstanden wurde, kamen hierfür im 20. Jahrhundert Ersatzbegriffe auf, wie Schwachsinn (so noch im heutigen deutschen Strafgesetzbuch, § 20 ) und – derzeit bevorzugt – „geistige Behinderung“.

Literatur










Kategorien: Griechische Kultur (Antike) | Personenbezeichnung (Antike) | Personenbezeichnung (Politik)








Stand der Informationen: 04.07.2020 12:47:14 CEST

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.