Hotchkiss H-35 - de.LinkFang.org

Hotchkiss H-35




Der Hotchkiss H35 (auch Char léger modèle 1935 H) war ein leichter französischer Panzer von Hotchkiss et Cie. Ab 1933 als Ersatz für den Renault FT aus dem Ersten Weltkrieg entwickelt, ging er 1936 in die Serienfertigung. Bis 1939 sind 400 Exemplare gebaut worden, die zu drei Vierteln an die Kavallerie und zu einem Viertel an die Infanterie ausgeliefert wurden. Danach wurden noch mindestens 800[1] weitere von dem abgeleiteten „Char léger modèle 1935H modifié 39“ gebaut, die heute besser unter der Bezeichnung H 39 bekannt sind.

Der H 35 konnte im Zweiten Weltkrieg im Gefecht mit den meisten deutschen Panzern durchaus bestehen, doch beschränkten geringe Höchstgeschwindigkeit und kleiner Fahrbereich seine Beweglichkeit. Seine Feuerkraft war aber unzureichend, um Panzer der Typen Panzer III oder IV zu vernichten. Die dafür nötigen Eigenschaften wurden erst beim Hotchkiss H-39 verbessert. Ein weiterer Nachteil war die Besatzung von nur zwei Mann. Der Kommandant war zugleich Richt- und Ladeschütze für die Kanone und bediente das Maschinengewehr. Ein Funkgerät gab es nicht. Beutefahrzeuge wurden von der deutschen Wehrmacht unter der Bezeichnung „Panzerkampfwagen 35 H 734(f)“ und „Panzerkampfwagen 38 H 735(f)“ eingesetzt oder später zu Jagdpanzern Marder I, teilweise jedoch auch zu Munitionsschleppern und Funk- und Befehlspanzern umgebaut, wobei die Türme in Befestigungen eingebaut wurden.

Technische Daten


Einzelnachweise


  1. François Vauvillier, 2007, "Notre Cavalerie Mécanique à son Apogée le 10 Mai 1940", Histoire de Guerre, Blindés et Matériel, N° 75, p.49

Weblinks


Commons: Hotchkiss H-38  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien








Kategorien: Französisches Militärfahrzeug | Leichter Panzer | Militärfahrzeugtyp des Zweiten Weltkrieges | Kettenfahrzeug








Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Hotchkiss H-35 (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 04.07.2020 09:07:23 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.