Hollenfels - de.LinkFang.org

Hollenfels




Hollenfels (dt.)
Huelmes (lux.)Vorlage:Infobox Ortsteil einer Gemeinde in Deutschland/Wartung/Alternativname
Gemeinde Helperknapp
Koordinaten: 49° 43′ N, 6° 3′ O
Einwohner: 334 (28. Sep. 2018)[1]
Postleitzahl: 7435
Lage von Hollenfels in Luxemburg
Rue de Château in Hollenfels

Hollenfels (luxemburgisch Huelmes) ist eine Ortschaft in der Gemeinde Helperknapp, Kanton Mersch, im Großherzogtum Luxemburg.

Inhaltsverzeichnis

Lage


Hollenfels liegt oberhalb des Eischtals, an der CR 113. Nachbarorte von Hollenfels sind unterhalb im Tal Marienthal und Ansemburg, im Westen Tüntingen.

Allgemeines


Die Burg Hollenfels, welche im Osten der Ortschaft am Hang zum Eischtal steht, beherrscht das Ortsbild. Sie wurde erstmals 1041 urkundlich genannt. Von der ursprünglichen Burg ist der mächtige, im 14. Jahrhundert erbaute Bergfried erhalten. Das angebaute Gebäude ist deutlich jünger. Zum Gelände gehört auch die Jugendherberge des Ortes, die Burg wird vom Jugendwerk auch genutzt. Das Dorf Hollenfels ist ländlich geprägt. Neben der Burg steht die 1856/1900 nach Plänen von Antoine Hartmann erbaute neugotische Kirche St. Sebastian.

Weblinks


Commons: Hollenfels  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise


  1. Nombre d'habitants par localité. In: Internetseite der Gemeinde Helperknapp. Abgerufen am 30. Dezember 2018.








Kategorien: Ort in Luxemburg | Geographie (Helperknapp) | Ortsteil in Luxemburg








Stand der Informationen: 23.11.2020 08:02:19 CET

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.