Hochsollingturm - de.LinkFang.org

Hochsollingturm

Der Hochsollingturm ist ein 1992 fertiggestellter und 33 m[1] hoher Aussichtsturm im Solling, einem Mittelgebirge im südlichen Niedersachsen (Deutschland). Er steht nahe Neuhaus im Solling im Landkreis Holzminden.

Er sollte nicht mit dem Sollingturm bei Uslar verwechselt werden.

Inhaltsverzeichnis

Standort


Der Hochsollingturm steht im Hochsolling, dem höchsten Teil des Sollings und im Naturpark Solling-Vogler, rund 0,7 km westnordwestlich vom Gipfel des Moosbergs (513 m ü. NHN) und auf etwa 475 m[2] Höhe. Er befindet sich 1,5 km nordöstlich von Neuhaus im Solling und 1,5 km südlich von Silberborn, beides Ortsteile von Holzminden.

Der Turm ist vom an der niedersächsischen Landesstraße 549 zwischen Silberborn und Neuhaus gelegenen Parkplatz auf direktem Wege zu Fuß innerhalb von 10 Minuten zu erreichen. Am Weg befindet sich etwa 400 m ostsüdöstlich vom Turm der Hackelbergstein.

Beschreibung


Der Hochsollingturm, der von 1991 bis 1992 aus Holz im Auftrag der Stadt Holzminden errichtet wurde, ist 33 m hoch. Er ist frei zugänglich. Nach Überwinden der 180 Stufen zur obersten Aussichtsplattform hat man eine gute Fernsicht in fast alle Richtungen: Von dort blickt man nach Norden bis zum Wesergebirge. In Richtung Osten ist der Blick durch den Gipfel des Moosbergs versperrt, nach Süden blickt man unter anderem zum Reinhards- und Bramwald. In Richtung Westen schaut man zum Eggegebirge, auf dem das Hermannsdenkmal zu erkennen ist, und im Nordwesten ist der recht nahe Köterberg zu sehen.

Ausflugsmöglichkeiten/Sehenswertes


Einzelnachweise


  1. Der Hochsollingturm , in Aussichtstürme im Naturpark Solling-Vogler, auf naturpark-solling-vogler.de
  2. Kartendienste des Bundesamtes für Naturschutz (Hinweise)

Weblinks


 Commons: Hochsollingturm  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 51° 45′ 20″ N, 9° 32′ 37″ O




Kategorien: Aussichtsturm in Niedersachsen | Bauwerk im Landkreis Holzminden | Erbaut in den 1990er Jahren | Holzturm | Holzminden | Solling | Aussichtsturm in Europa



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Hochsollingturm (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 21.10.2019 09:39:46 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.