Hermann Graedener (Komponist) - de.LinkFang.org

Hermann Graedener (Komponist)



Hermann Otto Theodor Graedener[1] (* 8. Mai 1844 in Kiel; † 18. September 1929 in Wien) war ein deutsch-österreichischer Komponist.

Inhaltsverzeichnis

Leben


Hermann Graedener wurde von seinem Vater, dem Komponisten Carl Grädener ausgebildet. Ab 1862 war er Organist an der Lutherischen Stadtkirche in Wien, ab 1864 Violinist des Hoforchesters. Von 1877 bis 1913 unterrichtete er Musiktheorie am Konservatorium. Zwischen 1892 und 1896 wirkte er zudem als Dirigent der Wiener Singakademie. Er zählte zum Freundeskreis um Johannes Brahms.

Er komponierte zwei Opern, zwei Sinfonien, eine Lustspielouvertüre, das Chorwerkwerk „Der Spielmann“ (mit Solo-Violine), ein Klavierkonzert, je zwei Violin- und Cellokonzerte, kammermusikalische Werke, darunter ein Streichoktett, zwei Streichquartette, zwei Klavierquintette, zwei Klaviertrios, eine Violinsonate, eine Sonate für zwei Klaviere, Klavierstücke und Lieder.

Im Jahr 1960 wurde in Wien-Floridsdorf (21. Bezirk) die Grädenergasse nach ihm benannt und 2003 der Graedenerweg.

Hermann Graedener ist der Vater des gleichnamigen österreichischen Schriftstellers Hermann Graedener.

Literatur


Einzelnachweise


  1. Hermann Otto Theodor Graedener im Wien Geschichte Wiki der Stadt Wien

Weblinks





Kategorien: Komponist (Österreich) | Komponist (Romantik) | Komponist klassischer Musik (20. Jahrhundert) | Komponist (Oper) | Chorleiter | Person (Kiel) | Musiker (Wien) | Person (Cisleithanien) | Person (Kaisertum Österreich) | Deutscher | Österreicher | Geboren 1844 | Gestorben 1929 | Mann



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Hermann Graedener (Komponist) (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 07.05.2020 09:23:01 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.