Heinz Faulstich - de.LinkFang.org

Heinz Faulstich

Heinz Reinhold Faulstich (* 25. Oktober 1927 in Aschaffenburg; † 10. Juni 2014 in Konstanz) war ein deutscher Psychiater und Psychotherapeut. Er forschte über Psychiatriegeschichte, insbesondere über das Hungersterben in der Psychiatrie.[1][2]

Inhaltsverzeichnis

Leben und Wirken


Heinz Faulstich wurde am 25. Oktober 1927 in Aschaffenburg geboren. Er war der Sohn des Bäckermeisters Leo Faulstich und seiner Ehefrau Katharina, geb. Naumann. Als Gymnasiast wurde er für zwei Jahre als Luftwaffenhelfer, Arbeitsmann und Soldat eingezogen. Er wurde verwundet und geriet in Gefangenschaft. Anschließend absolvierte er einen halbjährigen Kriegsteilnehmer-Kurs an der Oberrealschule in Aschaffenburg und bestand dort 1946 das Abitur. Im Frühjahr 1947 begann er an der Philosophisch-Theologischen Hochschule zu Bamberg das Studium der Medizin, wechselte zunächst nach Erlangen, dann nach Tübingen, wo er 1952 das Staatsexamen ablegte und sich 1953 mit einer psychologischen Schrift zum Komponisten Mikalojus Konstantinas Čiurlionis promovierte. Er ließ sich in den USA, der Schweiz und Deutschland zum Facharzt ausbilden, arbeitete an verschiedenen Kliniken, u. a. Ende der 1950er Jahre unter Ernst Kretschmer an der Universitäts-Nervenklinik Tübingen, und absolvierte eine Lehranalyse. 1969 kam er ans Psychiatrische Landeskrankenhaus Reichenau, als dessen stellvertretender Direktor er von 1973 bis 1990 wirkte.

Heinz Faulstich forschte zur Psychiatriegeschichte, insbesondere der NS-Zeit. Er unterstützte Patienten in Verfahren zu ihrer früheren Zwangssterilisierung und war an der Errichtung eines von einer Gruppe Mitarbeiter finanzierten Mahnmals für die Opfer der NS-Psychiatrie am Landeskrankenhaus Reichenau beteiligt.[3][4][5][6][7]

Auszeichnungen


Werke


Weblinks


Einzelnachweise


  1. J 191 Faulstich, Heinz, Dr. , Archivalieneinheit, Landesarchiv Baden-Württemberg, abgerufen am 16. Februar 2016.
  2. Traueranzeigen , Südkurier, 18./21./24. Juni 2014, abgerufen am 16. Februar 2016.
  3. Lebenslauf im Anhang zur Dissertation 1953.
  4. Nachruf Dr. med. Heinz Faulstich. In: Ärzteblatt Baden-Württemberg. Jg. 69 (2014), H. 8, S. 346 (PDF , abgerufen am 16. Februar 2016).
  5. Titeleintragung der Dissertation , Katalog der Deutschen Nationalbibliothek, abgerufen am 16. Februar 2016.
  6. Heinz Reinholf Faulstich: Theorie und Praxis der psychiatrisch-psychotherapeutischen Tageskrankenhäuser in England. In: Zeitschrift für Psychotherapie und medizinische Psychologie. Bd. 10 (1960), S. 118–124.
  7. Philipp Zieger: Trauer um Heinz Faulstich. In: Südkurier, Ausgabe Konstanz, 20. Juni 2014, abgerufen am 16. Februar 2016.



Kategorien: Psychiater | Psychotherapeut | Medizinhistoriker | Mediziner (20. Jahrhundert) | Mediziner (21. Jahrhundert) | Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande | Deutscher | Geboren 1927 | Gestorben 2014 | Mann

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Heinz Faulstich (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 03.03.2020 05:49:03 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.