Heimathafen - de.LinkFang.org

Heimathafen




Der Heimathafen (früher auch: Registerhafen[2]; englisch home port oder port of registry) eines Schiffes ist der Ort, an dem das Schiff in einem dort geführten Schiffsregister registriert ist.[3] Bei Binnenschiffen spricht man in Deutschland von Heimatort.[4]

Ein Schiff muss diesen Hafen nicht zwingend irgendwann anlaufen. Schiffe, die die Flagge eines Binnenlandes führen, sind dazu oftmals überhaupt nicht in der Lage. Auch durch Ausflaggung gibt es Schiffe, die in ihrem Heimathafen noch nie gesehen wurden. Fischereifahrzeuge müssen jedoch in den Fischereikennzeichen einen Hinweis auf den Heimathafen tragen.

Inhaltsverzeichnis

Einzelheiten


Literatur


Weblinks


Wiktionary: Heimathafen – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise


  1. Dampskibsselskabet Norden A/S Nord Independence (Memento vom 17. Oktober 2016 im Internet Archive), abgerufen am 17. Oktober 2016.
  2. Vgl. eLexikon. Registerhafen , abgerufen am 17. Oktober 2016.
  3. § 4 Schiffsregisterordnung entsprechend auch: Duden, Heimathafen , abgerufen am 17. Oktober 2016.
  4. § 12 Schiffsregisterordnung.
  5. Hermannus Pfeiffer: Deutsche Schiffe fahren nur selten unter deutscher Flagge. In: Badische Zeitung. 7. Februar 2011, abgerufen am 27. September 2018.
  6. Kreuzfahrten: Billig unter fremder Flagge. In: Die Zeit. 7. Februar 2011, abgerufen am 17. August 2016.
  7. Stefan Schultz: Briefkastenfirmen von Reedereien – Unter fremder Flagge. In: Spiegel Online. 7. April 2016, abgerufen am 17. Oktober 2016.
  8. Art. 2, Bundesgesetz über die Seeschifffahrt unter der Schweizer Flagge . Abgerufen am 17. Oktober 2016.








Kategorien: Seerecht | Hafen








Stand der Informationen: 03.07.2020 08:59:21 CEST

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.