Hatayspor - de.LinkFang.org

Hatayspor




Hatayspor
Basisdaten
Name Hatay Spor Kulübü
Sitz Antakya, Türkei
Gründung 1967
Farben bordeauxrot-weiß-grün
Präsident Mehmet Maden
Erste Fußball-Mannschaft
Cheftrainer Mehmet Altıparmak
Spielstätte Antakya Atatürk Stadı
Plätze 6.015
Liga TFF 1. Lig
2018/19 3. Platz
Heim
Auswärts
Alternativ

Hatayspor ist ein türkischer Fußballverein aus der Stadt Antakya in der Provinz Hatay. Neben der Fußballabteilung besitzt der Verein weitere Sportabteilungen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte


1967 kamen die lokalen Notabeln der Stadt Antakya zusammen und forderten, zur Stadtförderung einen wettbewerbsfähigen Fußballverein zu gründen. Diese Forderung fand großen Zuspruch und so fusionieren die drei Vereine Kurtuluşspor, Esnafspor und Reyhanlı Gençlikspor zum heutigen Verein Hatayspor. Als Vereinsfarben wurden Bordeauxrot-Weiß und Grün gewählt. Bordeauxrot sollte dabei die Würde, Weiß die Reinheit und Grün den lokal beheimateten Olivenbaum symbolisieren. Die Gründungsmitglieder waren Razık Gazel, Orhan Aksuyu, Fatih Hocaoğlu und Hüsnü Hataylı.

1976 schaffte es der Verein in die damals dritthöchste Spielklasse. Die erfolgreichste Zeit erlebte er in den Jahren 2000 bis 2002. Hier spielte man in der zweithöchsten türkischen Spielklasse, der heutigen TFF 1. Lig. Nach vier Jahren in der TFF 3. Lig gelang dem Team zum Sommer 2012 die Meisterschaft und damit der Aufstieg in die TFF 2. Lig.

Ligazugehörigkeit


Aktueller Kader 2019/20


Nr. Nat. Name Geburtstag im Verein seit Vertrag bis
Tor
1 Türke Ömer Alıcı 23. Sep. 1985 2017 2020
34 Türke Akın Alkan 26. Juli 1989 2016 2020
97 Türke Süleyman Çamlıca 15. Jan. 2002 2018 2020
Abwehr
3 Mali Hamidou Maïga 02. Jan. 1995 2018 2020
4 Türke Soner Örnek 28. Feb. 1989 2016 2020
16 Türke Mesut Çaytemel 24. Apr. 1984 2015 2021
22 Türke Sadi Karaduman 31. Mai 1992 2016 2021
27 Türke Furkan Şeker 17. Mär. 1992 2019 2020
55 Türke Yusuf Abdioğlu 14. Okt. 1989 2018 2021
# Türke Oğuzhan Aydoğan 22. Jan. 2000 2018 2020
Mittelfeld
3 Türke Yasin Güreler 02. Juli 1991 2018 2020
6 Türke Deutschland Kubilay Sönmez 17. Juni 1994 2018 2020
8 Rayane Aabid 19. Jan. 1992 2019 2020
10 Türke Selim Ilgaz 22. Juni 1995 2016 2021
11 Türke Gökhan Karadeniz 02. Mai 1990 2018 2021
20 Turkei Buğra Temel 04. Aug. 1998 2018 2021
21 Idir Ouali 21. Mai 1988 2019 2021
41 Ghana Joseph Akomadi 23. Sep. 1999 2018 2023
60 Turkei Samed Karakoç 30. Juni 1997 2019 2022
81 Türke Özgür Kazar 21. Feb. 1999 2018 2020
99 Türke Caner Hüseyin Bağ 19. Sep. 1990 2017 2020
# Ghana Stephen Arthur 11. Mai 1988 2018 2023
Sturm
7 Türke Hamza Gür 03. Apr. 1994 2017 2021
9 Türke Mirkan Aydın 08. Juli 1987 2018 2020
77 Hélder Barbosa 25. Mai 1987 2019 2021
# Turkei Alican Özfesli (Leihe) 01. Jan. 1997 2019 2020
# Kongo Demokratische Republik Jeremy Bokila 14. Nov. 1988 2019 2020

Ehemalige bekannte Spieler


Ehemalige Trainer (Auswahl)


  • Turkei Candemir Berkman (August 1971 – April 1971)
  • Turkei Yücel İldiz (Juli 1990 – Mai 1991)
  • Turkei Yücel İldiz (Juni 1993 – Mai 1994)
  • Turkei Ercan Albay (Juni 1994 – Dezember 1994)
  • Turkei Ali Kemal Denizci (Dezember 1994 – März 1995)
  • Turkei Yücel İldiz (März 1995 – Mai 1995)
  • Turkei Aldoğan Argon (Juni 1995 – Oktober 1995)
  • Turkei Levent Arıkdoğan (Juli 1996 – Februar 1997)
  • Turkei Cüneyt Memişoğlu (November 1997 – April 1998)
  • Turkei Yücel İldiz (September 1998 – Mai 1999)
  • Turkei Ali Gültiken (Januar 2000 – Mai 2000)
  • Turkei Hüsnü Özkara (Juli 2000 – März 2001)
  • Turkei Mehmet Kakil (August 2002 – Februar 2003)
  • Turkei Ömer Kaner (Februar 2003 – Mai 2003)
  • Turkei Kahraman Karataş (September 2005 – Dezember 2005)
  • Turkei Kahraman Karataş (September 2007 – November 2007)
  • Turkei Mehmet Kakil (August 2008 – August 2009)
  • Turkei Müjdat Yalman (Oktober 2009 – November 2009)
  • Turkei Mehmet Kakil (November 2009 – März 2010)
  • Turkei Nurettin Yılmaz (März 2011 – April 2011)
  • Turkei İsmail Batur (April 2011 – Mai 2012)
  • Turkei Ahmet Ertem (August 2012 – Januar 2013)
  • Turkei Ali Güneş (Januar 2013 – April 2013)
  • Turkei Ahmet Taşyürek (April 2013 – Mai 2015)
  • Turkei Durmuş Çolak (Juli 2015 – September 2015)
  • Turkei Gürses Kılıç (September 2015 – Januar 2016)
  • Turkei Bayram Toysal (Januar 2016 – Mai 2016)
  • Turkei Fatih Kavlak (Juni 2016 – Februar 2017)
  • Turkei İlhan Palut1 (Februar 2017 – Mai 2017)
  • Turkei İlhan Palut2 (September 2017 – )
1 interimsweise
2 İlhan Palut zu diesem Zeitpunkt nicht die notwendige Trainerlizenz besaß, arbeitete er nur inoffiziell als Cheftrainer und offiziell als Co-Trainer, während als offizieller Cheftrainer dem Verband Murat Sönmez angegeben wurde.

Weitere Abteilungen


Weblinks










Kategorien: Türkischer Fußballverein | Hatayspor | Organisation (Provinz Hatay)








Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Hatayspor (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 04.07.2020 10:39:15 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.