Hamilton Shirley Amerasinghe - de.LinkFang.org

Hamilton Shirley Amerasinghe

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Hamilton Shirley Amerasinghe (* 18. März 1913 in Colombo; † 4. Dezember 1980) war ein Politiker aus Sri Lanka.

Nach dem Besuch der Universität in Colombo, die damals Partner der Universität London war, und dem Abschluss 1934 trat er 1937 in die Verwaltung seines Heimatlandes ein.

Nach einigen Aufgaben zu Hause wurde er 1953 an die Botschaft des damals so genannten Ceylon in Washington, D. C. entsandt, wo er bis 1955 blieb. 1957 wurde er Vertreter Ceylons bei der UN-Generalversammlung. Er kehrte nach Hause zurück und übernahm 1961 das Schatzamt. 1963 ging er erneut ins Ausland. Er wurde Gesandter Ceylons in Indien, Nepal und Afghanistan. 1967 übernahm er den Botschafterposten bei den Vereinten Nationen. Er engagierte sich auch in der Konferenz blockfreier Staaten. Er war seit 1973 auch Botschafter in Brasilien.

Nach einigen Jahren in Ausschüssen der Vereinten Nationen wurde er 1976 zum Präsidenten der 31. UN-Generalversammlung gewählt. Dieses Amt behielt er bis 1977.




Kategorien: Präsident der UN-Generalversammlung | Politiker (Sri Lanka) | Botschafter in Indien | Botschafter in Nepal | Sri-Lanker | Geboren 1913 | Gestorben 1980 | Mann



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Hamilton Shirley Amerasinghe (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 21.10.2019 10:16:50 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.