HTL Wels - de.LinkFang.org

HTL Wels

HTL Wels
Schulform Höhere Technische Lehranstalt
Schulnummer 403457
Gründung 1971
Adresse

Fischergasse 30
4600 Wels

Ort Wels
Bundesland Oberösterreich
Staat Österreich
Koordinaten 48° 9′ 30″ N, 14° 1′ 51″ O
Träger Republik Österreich
Schüler etwa 1700
Lehrkräfte etwa 180
Leitung Bertram Geigl
Website www.htl-wels.at

Die Höhere Technische Bundeslehranstalt Wels mit ca. 1700 Schülern und ca. 180 Lehrern ist eine Höhere Technische Lehranstalt in Wels in Oberösterreichs und bietet mit ihren fünf Abteilungen die Möglichkeit einer breiten Auswahl in der Ingenieurs- und Technikerausbildung an. Die Schule wurde 1971 gegründet und führt eine Tages- und Abendschule.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildungsformen


Höhere Abteilung

Die fünfjährige Ausbildung an der höheren Abteilung bietet eine praxis- und theorieorientierte Ausbildung auf höherem Niveau, welche mit der Matura (Hochschulreife) abgeschlossen wird. Nach dreijähriger einschlägiger Berufspraxis kann die Standesbezeichnung Ingenieur geführt werden.

Fachschule

Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel vier Jahre, wobei die praktischen Fähigkeiten artverwandter Lehrberufe und theoretische Kenntnisse auf mittlerem Niveau vermittelt werden. Der Abschluss der Fachschulen ersetzt in der Regel einige artverwandte Berufslehren und Gewerbebefugnisse, im Abschlussjahr wird eine Abschlussprüfung abgelegt.

Abteilungen


Tagesschule

Abendschule

Zusatzangebote


Die Schule ist Mitglied eines sogenannten „E-Learning-Clusters“, als Plattform kommt Moodle zum Einsatz.


Weblinks





Kategorien: Höhere Technische Lehranstalt in Oberösterreich | Organisation (Wels) | Gegründet 1971

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/HTL Wels (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 05.03.2020 11:59:05 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.