Guido Looser - de.LinkFang.org

Guido Looser

Guido Looser (* 18. August 1892 in Kappel, Kanton St. Gallen; † 15. November 1937 in Oetwil, Kanton Zürich) war ein Schweizer Schriftsteller.

Leben


Guido Looser besuchte ein Gymnasium in Zürich und studierte danach ab 1912 Geschichte, Germanistik und Geografie an den Universitäten in Zürich und Berlin; 1918 promovierte er in Zürich mit einer Arbeit über Theodor Mommsen zum Doktor der Philosophie. Anschließend war er als Lehrer an der Kantonsschule in Zürich tätig. Ab 1922 litt er zunehmend unter Depressionen, die zu längeren Klinikaufenthalten in Kreuzlingen und Oetwil führten. Looser nahm sich 1937 angesichts der Unmöglichkeit, angemessene Krankenhausaufenthalte weiterhin finanzieren zu können, das Leben.

Guido Looser verfasste Romane, Essays und Gedichte. Ein Großteil seiner kleineren Prosaarbeiten erschien in Zeitungen und Zeitschriften. Loosers Werk ist stark beeinflusst von seinem psychischen Leiden und kreist um die Themen Krankheit, Melancholie und Tod.

Werke


Weblinks





Kategorien: Autor | Literatur (Deutsch) | Literatur (Schweiz) | Schweizer | Geboren 1892 | Gestorben 1937 | Mann

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Guido Looser (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 02.03.2020 05:51:08 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.