Guamische Fußballnationalmannschaft - de.LinkFang.org

Guamische Fußballnationalmannschaft




Guam
Spitzname(n) Matao
Verband Guam Football Association
Konföderation AFC
Technischer Sponsor adidas
Cheftrainer Karl Dodd (2018–)
Kapitän Jason Cunliffe
Rekordtorschütze Jason Cunliffe (17)
Rekordspieler Jason Cunliffe (35)
Heimstadion Guam National Football Stadium
FIFA-Code GUM
FIFA-Rang 199. (873 Punkte)
(Stand: 11. Juni 2020)[1]
Erstes Trikot
Zweites Trikot
Bilanz
98 Spiele
23 Siege
10 Unentschieden
65 Niederlagen
Statistik
Erstes Länderspiel
Guam Guam 0:11 Fidschi Fidschi
(Hagåtña, Guam; 24. August 1975)
Höchster Sieg
Palau Palau 2:15 Guam Guam
(Koror, Palau; 1. August 1998)
Höchste Niederlage
Guam Guam 0:21 Nordkorea
(Taipeh, Republik China auf Taiwan; 11. März 2005)
(Stand: 24. März 2016)

Die guamische Fußballnationalmannschaft ist die Auswahlmannschaft des pazifischen US-Außengebietes Guam.

Guam ist Mitglied des Weltfußballverbandes FIFA und des Regionalverbandes AFC und nimmt an den Qualifikationsspielen zu Fußball-Weltmeisterschaften sowie zur AFC Asienmeisterschaft teil. Guam ist es bisher noch nicht gelungen, sich für eine Fußball-Weltmeisterschaft oder die Fußball-Asienmeisterschaft zu qualifizieren. Politisch gehört der Staat zu den Vereinigten Staaten.

Die Guamische Nationalmannschaft musste sich bisher mit der Rolle als Außenseiters im asiatischen Fußball abgeben. Das 0:21 gegen Nordkorea am 11. März 2005 ist die höchste Niederlage einer asiatischen Mannschaft. Insgesamt hat Guam zehn Spiele in seiner Statistik, in denen der Gegner mindestens 14 Tore erzielte. Gegen keine andere Mannschaft erreichten mehr andere Mannschaften ihre höchsten Siege. Insgesamt zwölf Mannschaften gelang dies gegen Guam, davon neunmal zweistellig. Die Nationalmannschaft gewann im Jahr 2009 ihr erstes offizielles FIFA-Länderspiel und befindet sich auf Platz 188 der FIFA-Weltrangliste (Stand: 6. Juli 2017).

Den ersten Sieg in einem Qualifikations-Spiel errang Guam am 11. Juni 2015, als man in einem Spiel zur Qualifikation für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 Turkmenistan mit 1:0 bezwang.[2] Eine Woche später folgte der zweite Heimsieg (2:1) gegen Indien im heimischen Harmon.

Inhaltsverzeichnis

Teilnahmen an Fußball-Weltmeisterschaften


Teilnahmen an der AFC Asienmeisterschaft


Teilnahmen an der Fußball-Ostasienmeisterschaft


AFC Challenge Cup


Teilnahme an Südpazifikspielen/Pazifikspielen


Trainer


Weblinks


Einzelnachweise


  1. Die FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste. In: fifa.com. 11. Juni 2020, abgerufen am 14. Juni 2020.
  2. Inselstaat Guam feiert gegen Turkmenistan ersten Sieg überhaupt. sport1.de, 11. Juni 2015.








Kategorien: Fußballnationalmannschaft (AFC) | Fußball in Guam | Nationalmannschaft (Guam)








Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Guamische Fußballnationalmannschaft (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 05.07.2020 05:52:13 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.