Grundriss der Geschichte der Philosophie - de.LinkFang.org

Grundriss der Geschichte der Philosophie



Der Grundriss der Geschichte der Philosophie ist ein Standardwerk der Philosophiegeschichte. Es wurde 1862 auf Veranlassung und nach dem Entwurf und Plan des Verlegers Theodor Toeche-Mittler im Verlag E. S. Mittler und Sohn durch den Königsberger Philosophieprofessor Friedrich Ueberweg bearbeitet. Der Grundriss wurde nach dem Tod Ueberwegs durch eine Reihe weiterer Autoren an den Stand der Forschung angepasst und schließlich völlig neu bearbeitet.

Von 1863 bis 1927 erschienen im Verlag E. S. Mittler und Sohn in Leipzig insgesamt 12 Auflagen.[1] Nachdem der Schwabe Verlag in Basel 1955 die Verlagsrechte erworben hatte, wurden zunächst Nachdrucke der letzten Auflage herausgegeben, die in Lizenz auch von der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft in Darmstadt übernommen wurden. Die bereits damals geplante Neubearbeitung erscheint erst seit 1983.

Das im gleichen Verlag 1971–2007 erschienene Historische Wörterbuch der Philosophie ist das alphabetisch geordnete Gegenstück zu dem systematisch angelegten Grundriss.

Inhaltsverzeichnis

Ausgaben


Urbearbeitung 1863–1871

Friedrich Ueberweg: Grundriss der Geschichte der Philosophie: von Thales bis auf die Gegenwart

Neubearbeitung (1924–1927)

Friedrich Ueberwegs Grundriß der Geschichte der Philosophie der Neuzeit

Neubearbeitung seit 1983

Von 2000 bis 2018 war Helmut Holzhey Herausgeber der völlig neu bearbeiteten Ausgabe. Seit August 2018 sind die Herausgeber Laurent Cesalli (Professor an der Universität Genf) und Gerald Hartung.

Die Philosophie der Antike

Die Philosophie des Mittelalters

Die Philosophie des 15. und 16. Jahrhunderts

Die Philosophie des 17. Jahrhunderts

Die Philosophie des 18. Jahrhunderts

Die Philosophie des 19. Jahrhunderts

Die Philosophie des 20. Jahrhunderts

Philosophie in der islamischen Welt

Philosophie in Ostasien

Philosophie in Afrika

Literatur


Anmerkungen


  1. Von der 4. Auflage erschien im Verlag Hodder and Stoughton in London 1872 eine englische Übersetzung.



Kategorien: Handbuch | Geschichte der Philosophie | Philosophisches Arbeitsmittel | Philosophisches Werk



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Grundriss der Geschichte der Philosophie (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 05.05.2020 12:07:57 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.