Großherzogin-Charlotte-Brücke - de.LinkFang.org

Großherzogin-Charlotte-Brücke

Die Großherzogin-Charlotte-Brücke („Pont Grand-Duchesse Charlotte“, im Volksmund Rout Bréck, „Rote Brücke“ genannt) ist eine Stahlbrücke, die das Tal der Alzette in Luxemburg (Stadt) überspannt und das Europaviertel auf dem Kirchberg-Plateau mit dem Stadtzentrum Luxemburgs verbindet. Sie ist nach Charlotte von Luxemburg benannt.

Inhaltsverzeichnis

Bau


Die Brücke wurde nach Plänen des Architekten Egon Jux gebaut und 1965 fertiggestellt. Sie wurde am 24. Oktober 1966 eingeweiht.

Sie überspannt den Stadtteil Pfaffenthal in einer Höhe von 74 m über der Alzette. Ihre Länge beträgt 355 m bei einer Stützweite von 234 m, die Breite liegt bei 25 m und das Gesamtgewicht bei über 4.900 Tonnen.

Die Brücke hat jahrelang Selbstmörder angezogen. 1990 wurde deshalb eine Schutzwand aus Plexiglas installiert, die Sprünge von der Brücke verhindern soll.

Sanierung


Im Jahr 2015 begannen umfangreiche Sanierungsarbeiten an der Brücke. Die Straßenführung wird grundlegend verändert, vor allem um Platz für die zukünftige Straßenbahn (Stater Tram) zu schaffen. Zudem werden die Fußgänger- und Radfahrwege auf beiden Seiten vergrößert und die Plexiglasinstallation durch eine metallische Gitterstruktur ersetzt. Zum Abschluss der Arbeiten soll die Brücke einen neuen Anstrich bekommen.[1]

Trivia


Der Film le pont rouge (1991, Regie: Geneviève Mersch) dokumentiert die Erfahrungen der Bewohner des Pfaffenthals, deren Häuser unter der Brücke stehen.

Weblinks


Referenzen


  1. http://www.pch.public.lu/fr/projets/ouvrages-art/roud-breck-rehabilitation/index.html

Koordinaten: 49° 37′ 3,9″ N, 6° 7′ 51,7″ O




Kategorien: Erbaut in den 1960er Jahren | Straßenbrücke in Luxemburg | Bauwerk in Luxemburg (Stadt) | Alzette | Brücke in Europa | Verkehr (Luxemburg, Stadt)



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Großherzogin-Charlotte-Brücke (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 21.10.2019 10:28:59 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.