Grand Morin - de.LinkFang.org

Grand Morin




Grand Morin

Der Fluss in Coulommiers

Daten
Gewässerkennzahl FRF65-0400
Lage Frankreich, Regionen Grand Est und Île-de-France
Flusssystem Seine
Abfluss über Marne → Seine → Ärmelkanal
Quelle im Gemeindegebiet von Lachy
48° 46′ 15″ N, 3° 42′ 52″ O
Quellhöhe ca. 190 m[1]
Mündung bei Condé-Sainte-Libiaire in die Marne
48° 54′ 2″ N, 2° 49′ 51″ O
Mündungshöhe ca. 45 m[1]
Höhenunterschied ca. 145 m
Sohlgefälle ca. 1,2 ‰
Länge 118 km[2]
Linke Nebenflüsse Aubetin
Kleinstädte Sézanne, Coulommiers

Der Grand Morin, manchmal auch nur Morin genannt, ist ein Fluss in Frankreich, der in den Regionen Grand Est und Île-de-France verläuft. Er entspringt im Gemeindegebiet von Lachy und entwässert generell in westlicher Richtung. Der Fluss mündet nach 118 Kilometern bei Condé-Sainte-Libiaire als linker Nebenfluss in die Marne. Auf seinem Weg durchquert er die Départements Marne und Seine-et-Marne.

Im Mündungsbereich, ab Saint-Germain-sur-Morin, wird er vom Canal latéral du Grand Morin begleitet, der bei Esbly in den Canal de Meaux à Chalifert mündet. Diese Kanäle werden jedoch für die Schifffahrt nicht mehr genutzt.

Inhaltsverzeichnis

Orte am Fluss


Weblinks


Commons: Grand Morin  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Siehe auch


Einzelnachweise


  1. a b geoportail.gouv.fr (1:16.000)
  2. Gewässerinformationssystem Service d’Administration National des Données et Référentiels sur l’Eau (französisch) (Hinweise), abgerufen am 7. Juli 2009, gerundet auf volle Kilometer



Kategorien: Flusssystem Marne | Fluss in Europa | Fluss in Grand Est | Fluss in der Île-de-France



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Grand Morin (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 05.05.2020 09:52:01 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.