Goldene Himbeere - de.LinkFang.org

Goldene Himbeere

Die Goldene Himbeere (englisch Golden Raspberry Award, kurz Razzie) ist ein erstmals 1981 vergebener Negativ-Filmpreis. Der Razzie wurde als eine Art Anti-Oscar vom Cineasten John J. B. Wilson kreiert und wird in verschiedenen, teils absurden Kategorien für die jeweils schlechteste Leistung des Filmjahres traditionell am Abend vor der Oscar-Verleihung vergeben. Die materiell annähernd wertlose Sieger-Trophäe besteht aus einer Kunststoffhimbeere, die auf eine Super-8-Filmrolle aus Aluminium geklebt und mit Goldfarbe überzogen ist.[1]

Namensgeber der Auszeichnung ist die englische Redewendung to blow a raspberry im Sinne von „ein Furzgeräusch mit dem Mund erzeugen“ (wörtlich „eine Himbeere blasen“). Diese stammt ursprünglich aus dem Cockney rhyming slang, einer Londoner Varietät des Englischen, in der häufig vorkommende Wörter durch Reimwörter oder -phrasen ersetzt werden. So heißt es dort statt fart („Furz“) raspberry tart („Himbeertörtchen“), was wiederum verkürzt in to blow a raspberry auftaucht. Die Geste gilt als „Ausdruck der Missbilligung oder Verachtung“.[2]

Hinter dem Preis steht die Golden Raspberry Award Foundation (G.R.A.F.), der 2007 mehr als 750 Filmkritiker, Journalisten und Filmschaffende aus 42 US-Staaten und mehr als zwölf Ländern angehörten. Aus Deutschland benennt die Münchner Filmwerkstatt 50 Personen, die an der Abstimmung teilnehmen.

Die 38. Golden Raspberry Awards wurden am 3. März 2018, dem Vorabend der Oscarverleihung, im kalifornischen Hollywood (Los Angeles) vergeben. Die 39. Verleihung fand am 23. Februar 2019 statt.[3][4]

Inhaltsverzeichnis

Jährliche Preisvergabe


Kategorien

Ältere und unregelmäßig erscheinende Kategorien

Aus besonderem Anlass vergebene Kategorien

Sonderpreisvergaben


Rückblickend auf ein Jahrzehnt werden an besonders schlechte Filmwerke und Filmschaffende nochmals Goldene Himbeeren verliehen, so geschehen für die 1980er, 1990er und 2000er Jahre. Während der Preisverleihung zur Goldenen Himbeere 2000 wurden für das 20. Jahrhundert die schlechteste Schauspielerin und der schlechteste Schauspieler des Jahrhunderts gekürt. Anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Goldenen Himbeere wurden auf der Preisverleihung 2005 Trophäen für das Schlechteste aus 25 Jahren verliehen. Ab 2015 wird der Razzie Redeemer Award („Himbeere der Erlösung“) vergeben. Diesen erhält ein Künstler, der mit der Goldenen Himbeere ausgezeichnet oder dafür nominiert war und der später eine beachtenswerte künstlerische Leistung abgeliefert hat.[6] Ob diese Kategorie dauerhaft eingerichtet werden wird, steht noch nicht fest.

Sonstiges


Weblinks


 Commons: Goldene Himbeere  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise


  1. Pressemitteilung der Golden Raspberry Award Foundation zur Goldenen Himbeere 2007 (Memento des Originals vom 28. Februar 2012 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. In: razzies.com. (englisch).
  2. Raspberry. In: Merriam-Webster, abgerufen am 22. Januar 2017.
  3. orf.at: Trumps für „Goldene Himbeere“ im Rennen . Artikel vom 21. Januar 2019, abgerufen am 21. Januar 2019.
  4. Goldene Himbeeren 2019: Johnny Depp, John Travolta und Donald Trump sind mehrmals nominiert . Artikel vom 21. Januar 2019, abgerufen am 21. Januar 2019.
  5. 2003 RAZZIE® Nominees & "Winners". (Nicht mehr online verfügbar.) In: razzies.com. 4. Dezember 2005, archiviert vom Original am 20. Juni 2012; abgerufen am 9. Januar 2013. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  6. in Vanity Fair
  7. Adam Sandler stellt Schmähpreis-Rekord auf. Spiegel Online



Kategorien: Goldene Himbeere | Negative Auszeichnung | Erstverleihung 1981



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Goldene Himbeere (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 19.10.2019 07:11:53 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.