Gmina Frombork


Gmina Frombork
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Ermland-Masuren
Powiat: Braniewski
Geographische Lage: 54° 21′ N, 19° 41′ O
Einwohner: s. Gmina
Postleitzahl: 14-530
Telefonvorwahl: (+48) 55
Kfz-Kennzeichen: NBR
Wirtschaft und Verkehr
Straße: DW504 ElblągBraniewo
DW505 Frombork–Pasłęk
Schienenweg: Elbląg–Braniewo (ohne regelmäßigem Verkehr)
Nächster int. Flughafen: Danzig
Gmina
Gminatyp: Stadt-und-Land-Gemeinde
Gminagliederung: 10 Schulzenämter
Fläche: 125,82 km²
Einwohner: 3575
(30. Jun. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 28 Einw./km²
Gemeindenummer (GUS): 2802033
Verwaltung (Stand: 2018)
Bürgermeister: Zbigniew Pietkiewicz
Adresse: ul. Młynarska 5 A
14-530 Frombork
Webpräsenz: www.frombork.pl



Die Gmina Frombork [ˈfrɔmbɔrk] ist eine Stadt-und-Land-Gemeinde im Powiat Braniewski der Woiwodschaft Ermland-Masuren in Polen. Ihr Sitz ist die gleichnamige Stadt (deutsch Frauenburg) mit etwa 2500 Einwohnern.

Inhaltsverzeichnis

Geographie


Die Gemeinde mit einer Fläche von 125,8 km² liegt im Nordwesten der Woiwodschaft. Ihre Nachbargemeinden sind Braniewo im Osten, Płoskinia im Südosten Młynary im Süden und Tolkmicko im Westen. Im Norden grenzt sie an die Stadtgemeinde Krynica Morska (Kahlberg) auf der Frischen Nehrung. Zum Gemeindegebiet gehört ein Streifen des Frischen Haffs, an dem der Hauptort einen kleinen Hafen besitzt.

Geschichte


Frombork erhielt 1959 die 1945 aberkannten Stadtrechte zurück. Die Landgemeinde wurde 1973 neugebildet. Stadt- und Landgemeinde wurden 1990/1991 zur Stadt-und-Land-Gemeinde zusammengelegt. Ihr Gebiet gehörte von 1946 bis 1975 zur Woiwodschaft Olsztyn und 1975 bis 1998 zur Woiwodschaft Elbląg. Im Jahr 1999 kam die Gemeinde zur neu gebildeten Woiwodschaft Ermland-Masuren und zum Powiat Braniewski, der wieder eingerichtet wurde.

Gliederung


Zur Stadt-und-Land-Gemeinde (gmina miejsko-wiejska) Frombork mit 3575 Einwohnern (Stand 30. Juni 2019) gehören die Stadt selbst und zehn Dörfer mit Schulzenämtern (sołectwa):

Weblinks


Commons: Gmina Frombork  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise


  1. Population. Size and Structure by Territorial Division. As of June 30, 2019. Główny Urząd Statystyczny (GUS) (PDF-Dateien; 0,99 MiB), abgerufen am 24. Dezember 2019.









Kategorien: Gmina in der Woiwodschaft Ermland-Masuren | Gmina Frombork




Stand der Informationen: 25.11.2020 12:28:50 CET

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-BY-SA-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.