Gisela Fuchs - de.LinkFang.org

Gisela Fuchs



Gisela Fuchs (geboren am 18. April 1928 in Ilsenburg) ist eine Betriebsdirektorin des VEB „Fortschritt“ Magdeburg und Abgeordnete der Volkskammer der DDR.

Inhaltsverzeichnis

Leben


Gisela Fuchs wurde als Tochter eines Arbeiters geboren und besuchte die Volksschule ihrer Geburtsstadt. Von 1943 bis 1946 absolvierte sie eine kaufmännische Lehre. Ab 1947 arbeitete sie als Hilfsarbeiterin, Zuschneidergehilfin und seit 1952 als Brigadeleiterin im VEB „Fortschritt“ in Magdeburg. 1954 trat sie dem Demokratischen Frauenbundes Deutschlands (DFD) bei. 1957 wurde sie in die SED aufgenommen. 1954 wurde Gisela Fuchs erstmals in die Volkskammer der DDR gewählt. Dort war sie Mitglied des Haushalts- und Finanzausschusses. Sie wurde bis zur Volkskammerwahl 1987 in die Volkskammer gewählt und gehörte dort der Fraktion des DFD an.

Sie war Meister der volkseigenen Industrie,[1] Diplomingenieurökonom und zuletzt Betriebsdirektor des VEB „Fortschritt“ Magdeburg.[2] Über ihren weiteren Lebensweg ist nichts bekannt.

Ehrungen


Literatur


Einzelnachweise


  1. Verordnung über die Anerkennung von Ausbildungsabschlüssen von Meistern der volkseigenen Industrie als Voraussetzung für die Eintragung in die Handwerksrolle
  2. Neues Deutschland vom 21. September 1976.



Kategorien: SED-Mitglied | DFD-Funktionärin | Abgeordneter der Volkskammer | Politiker (Magdeburg) | DDR-Bürger | Deutscher | Geboren 1928 | Frau



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Gisela Fuchs (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 06.05.2020 06:02:00 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.