Gian Vittorio Baldi - de.LinkFang.org

Gian Vittorio Baldi

Gian Vittorio Baldi (* 30. Oktober 1930 in Bologna; † 23. März 2015 in Faenza) war ein italienischer Regisseur und Filmproduzent.

Inhaltsverzeichnis

Leben


Baldi schloss sein Studium der Sozialwissenschaften an der Universität La Sapienza in Rom ab und schrieb sich am Centro Sperimentale di Cinematografia ein. 1955 debütierte er dann als Dokumentarfilmer, bald gewann er einen Goldenen Löwen beim Filmfestival Venedig für den Kurzfilm Il pianto delle zitelle (1958). Auch sein 1960 entstandener Film La casa delle vedove war mit einer Oscar-Nominierung erfolgreich bei den Kritikern. Im darauffolgenden Jahr inszenierte er erstmals: seine Episode La prova d’amore war Teil des Films Le Italiani e l’amore. Es folgten einige künstlerisch beachtliche Filme, zu denen er auch immer die Bücher schrieb; ab 1967 widmete er sich auch der Produktion von Autorenfilmen, wofür er seine Gesellschaft I.D.I. Cinematografia gründete. Mit seinen eigenen Filmen bediente er ab 1975 ausschließlich das Fernsehen.[1]

Baldi war Dozent an der Facoltà di Lettere e Filosofia der Universität seiner Heimatstadt.

Filmografie (Auswahl)


Als Regisseur

Als Produzent

Weblinks


Einzelnachweise


  1. Roberto Poppi: Dizionario del cinema italiano, I Registi, Gremese 2002, S. 37f.



Kategorien: Filmregisseur | Fernsehregisseur | Drehbuchautor | Filmproduzent | Italiener | Geboren 1930 | Gestorben 2015 | Mann


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Gian Vittorio Baldi (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 08.11.2019 01:09:49 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.