Gesetz über die Rechtsverhältnisse der Parlamentarischen Staatssekretäre - de.LinkFang.org

Gesetz über die Rechtsverhältnisse der Parlamentarischen Staatssekretäre



Basisdaten
Titel: Gesetz über die Rechtsverhältnisse der Parlamentarischen Staatssekretäre
Abkürzung: ParlStG
Art: Bundesgesetz
Geltungsbereich: Bundesrepublik Deutschland    
Rechtsmaterie: Staatsrecht
Fundstellennachweis: 1103-3
Erlassen am: 24. Juli 1974
(BGBl. I S. 1538 )
Inkrafttreten am: 1. August 1974 (§ 13 ParlStG)
Letzte Änderung durch: Art. 2 G vom 17. Juli 2015
(BGBl. I S. 1322 )
Inkrafttreten der
letzten Änderung:
25. Juli 2015
(Art. 4 G vom 17. Juli 2015)
GESTA: B033
Weblink: Text des Gesetzes
Bitte den Hinweis zur geltenden Gesetzesfassung beachten.

Das Gesetz über die Rechtsverhältnisse der Parlamentarischen Staatssekretäre enthält Regelungen über Einsatz und Rechtsstellung sowie eine grobe Beschreibung der Aufgabe der Parlamentarischen Staatssekretäre.

Sie stehen demnach gem. § 1 Abs. 3 ParlStG zum Bund in einem öffentlich-rechtlichen Amtsverhältnis, sind also keine Beamte, und haben gem. § 1 Abs. 2 ParlStG die Aufgabe, die Mitglieder der Bundesregierung, denen sie beigegeben sind, bei der Erfüllung ihrer Regierungsaufgaben zu unterstützen. Nach § 2 ParlStG werden sie vom Bundeskanzler im Einvernehmen mit dem Bundesminister, für den der Parlamentarische Staatssekretär tätig werden soll, dem Bundespräsidenten zur Ernennung vorgeschlagen und von diesem ernannt. Parlamentarische Staatssekretäre können gemäß § 4 1. Hs. ParlStG, wie die beamteten Staatssekretäre, die politische Beamte sind, jederzeit entlassen werden.

Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!



Kategorien: Staatsorganisationsrecht (Deutschland) | Rechtsquelle (Deutschland) | Rechtsquelle (20. Jahrhundert) | Parlamentarischer Staatssekretär (Bundesrepublik Deutschland)



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Gesetz über die Rechtsverhältnisse der Parlamentarischen Staatssekretäre (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 07.05.2020 02:54:39 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.