Gau Barten - de.LinkFang.org

Gau Barten

Barten ist eine historische Landschaft im früheren Ostpreußen und entstand aus dem gleichnamigen Gau der Prußen.

Das Gebiet lag südlich von Natangen, westlich von Nadrauen, nördlich von Galinden und östlich vom Ermland im heutigen Polen. Die bedeutendste Stadt dieser Region ist Rastenburg.

Der Gau Barten wurde ursprünglich vom gleichnamigen Stamm der Barten bewohnt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte


Nachdem der Gau Pogesanien (Pagude) erobert und Heilsberg angelegt worden war, wurde Bartia von Heilsberg aus angegangen. 1245 wurde Rößel erobert.

Legende


Der Sage nach erhielt Barto, der siebente Sohn des Königs Widowuto, das Land entlang der Alla (Alle) aufwärts bis an den Licko (Lyck-Fluss) und bis an das Land seines Bruders Lytpho. Barto baute sich eine Feste Bartenstein. Seine zahlreichen Kinder wurden ebenfalls Könige und bauten sich ihre Festen. Sie waren sehr „haderhaftig“ und hatten viel Feindschaft, besonders mit Lucygo, dem Erben Natangos, der vom Waidewut bevorzugt schien, während die Kinder des Barto meinten, sie hätten Privilegien verdient.

Literatur


Weblinks


Wiktionary: Barten – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Siehe auch





Kategorien: Balten | Gau | Historisches Territorium (Polen) | Geographie (Ostpreußen)

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Gau Barten (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 02.03.2020 03:01:46 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.