Gambia Senior Secondary School


Gambia Senior Secondary School
Division Greater Banjul Area
Staat Gambia

Die Gambia Senior Secondary School (GSSS) (die ehemalige Gambia High School) ist eine weiterführende Schule im westafrikanischen Staat Gambia. Sie liegt in der Hauptstadt Banjul in der Nähe des Arch 22 an der Ecke Banjul-Serekunda Highway und der Box Bar Road. Seit 2005 leitet Lamin M. B. Jaite die Schule.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte


Im Jahr 1876 wurde von der Wesleyanischen Kirche eine Schule in der Dobson Street eröffnet. 1898 wurde sie als Methodist Boys High School wiedereröffnet. 1915 erfolgte die Gründung der Girls High School, die heute die Albion Lower Basic School ist. 1959 wurden die Methodist Boys High School und Girls High School in die Gambia High School vereinigt. Gleichzeitig bezogen sie den heutigen Gebäude-Komplex am Eingang der Hauptstadt.

Seit der Reform des gambischen Schulsystems im Jahr 1994 ist sie die Gambia Senior Secondary School.

Daten


Es werden insgesamt 30 Klassen, der Jahrgangsstufe 10–12 unterrichtet, diese teilen sich in eine Vormittags- und in eine Nachmittags-Schicht auf. In einer Schicht sind knapp 900 Schüler, so dass insgesamt rund 1800 Schüler die Schule besuchen. Rund 40 Prozent der Schüler sind Mädchen.[1]

Persönlichkeiten


Weblinks


Einzelnachweise


  1. Gambia Senior Secondary School. In: www.gsss.gm. Archiviert vom Original am 5. November 2007; abgerufen am 9. November 2007.










Kategorien: Schule in Gambia | Organisation (Banjul) | Bauwerk in Banjul




Stand der Informationen: 04.11.2021 06:00:43 CET

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-BY-SA-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.