Fußball-Europameisterschaft 1980/Deutschland - de.LinkFang.org

Fußball-Europameisterschaft 1980/Deutschland

Dieser Artikel behandelt die deutsche Nationalmannschaft bei der Fußball-Europameisterschaft 1980 in Italien.

Inhaltsverzeichnis

Qualifikation


Abschlusstabelle (Gruppe 7)

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland  6  4  2  0 017:100 +16 10:20
 2. TurkeiTürkei Türkei  6  3  1  2 005:500  ±0 07:50
 3. Flag of Wales (1959–present).svg Wales  6  3  0  3 011:800  +3 06:60
 4. Malta Malta  6  0  1  5 002:210 −19 01:11

Spielergebnisse

25.02.1979 Gżira
(Empire Stadium)
Malta - BR Deutschland 0:0
01.04.1979 Izmir
(Alsancak Stadı)
Türkei - BR Deutschland 0:0
02.05.1979 Wrexham
(Racecourse Ground)
Wales - BR Deutschland 0:2 (0:1) Tore: H. Zimmermann (30.), Fischer (52.)
17.10.1979 Köln
(Müngersdorfer Stadion)
BR Deutschland - Wales 5:1 (4:0) Tore: Fischer (21.), (38.), Kaltz (32.), K.-H. Rummenigge (42.), K.-H. Förster (83.), Curtis (84.)
22.12.1979 Gelsenkirchen
(Parkstadion)
BR Deutschland - Türkei 2:0 (1:0) Tore: Fischer (15.), H. Zimmermann (89.)
27.02.1980 Bremen
(Weserstadion)
BR Deutschland - Malta 8:0 (3:0) Tore: K. Allofs (11.), (55.), Bonhof (19.), Fischer (40.), (90.), Holland (61. Eigentor), Kelsch (70.),
K.-H. Rummenigge (74.)

Deutsches Aufgebot


Name damaliger Verein Geburtstag Spiele Tore Rote Karte Gelbe Karte
Torhüter
22 Eike Immel Borussia Dortmund 27. November 1960 0 0 0 0
21 Walter Junghans FC Bayern München 26. Oktober 1958 0 0 0 0
01 Toni Schumacher 1. FC Köln 6. März 1954 4 0 0 0
Abwehr
02 Hans-Peter Briegel 1. FC Kaiserslautern 11. Oktober 1955 4 0 0 0
05 Bernard Dietz Kapitän der deutschen Nationalmannschaft von 1980Kapitän der deutschen Nationalmannschaft von 1980 MSV Duisburg 22. März 1948 3 0 0 1
07 Bernd Förster VfB Stuttgart 3. Mai 1956 2 0 0 0
04 Karlheinz Förster VfB Stuttgart 25. Juli 1958 4 0 0 1
20 Manfred Kaltz Hamburger SV 6. Januar 1953 4 0 0 0
16 Herbert Zimmermann 1. FC Köln 1. Juli 1954 0 0 0 0
Mittelfeld
13 Rainer Bonhof FC Valencia Spanien 1977Spanien 29. März 1952 0 0 0 0
03 Bernhard Cullmann 1. FC Köln 1. November 1949 3 0 0 0
14 Felix Magath Hamburger SV 26. Juli 1953 2 0 0 0
18 Lothar Matthäus Borussia Mönchengladbach 21. März 1961 1 0 0 0
12 Caspar Memering Hamburger SV 1. Juni 1953 1 0 0 0
10 Hansi Müller VfB Stuttgart 27. Juli 1957 4 0 0 0
06 Bernd Schuster 1. FC Köln 22. Dezember 1959 2 0 0 1
15 Uli Stielike Real Madrid Spanien 1977Spanien 15. November 1954 4 0 0 0
19 Mirko Votava Borussia Dortmund 25. April 1956 1 0 0 0
Angriff
11 Klaus Allofs Fortuna Düsseldorf 5. Dezember 1956 3 3 0 1
17 Karl Del’Haye Borussia Mönchengladbach 18. August 1955 1 0 0 0
09 Horst Hrubesch Hamburger SV 17. April 1951 3 2 0 0
08 Karl-Heinz Rummenigge FC Bayern München 25. September 1955 4 1 0 0
Trainer
Jupp Derwall 10. März 1927

Deutsche Spiele


Vorrunde

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland BR Deutschland  3  2  1  0 004:200  +2 05:10
 2. TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei  3  1  1  1 004:300  +1 03:30
 3. Niederlande Niederlande  3  1  1  1 004:400  ±0 03:30
 4. GriechenlandGriechenland Griechenland  3  0  1  2 001:400  −3 01:50
Für die Platzierung 2 und 3 ist die bessere Tordifferenz aus allen Gruppenspielen maßgeblich.
11. Juni 1980 in Rom (Stadio Olimpico)
Tschechoslowakei BR Deutschland 0:1 (0:0)
14. Juni 1980 in Neapel (Stadio San Paolo)
BR Deutschland Niederlande 3:2 (1:0)
17. Juni 1980 in Turin (Stadio Comunale)
BR Deutschland Griechenland 0:0

Finale

22. Juni 1980 in Rom (Stadio Olimpico)
Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland BR Deutschland Belgien Belgien 2:1 (1:0)



Kategorien: Fußball-Europameisterschaft 1980 | Deutsche Fußballnationalmannschaft bei Europameisterschaften



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Fußball-Europameisterschaft 1980/Deutschland (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 21.10.2019 09:28:30 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.