Frontispiz - de.LinkFang.org

Frontispiz



Dieser Artikel behandelt das Frontispiz im Buchdruck. Für die Bedeutung in der Architektur siehe Risalit.

Das Frontispiz (von französisch frontispice „Stirnseite“, ursprünglich bezugnehmend auf den Frontspieß von Gebäuden; von lateinisch frontispicium, dieses eine Zusammensetzung von frons „Stirn“ und spicere „schauen“) oder der Bildertitel ist eine dekorative oder informative Abbildung, die sich auf der zweiten, dem Titelblatt (Seite 3) gegenüberliegenden Seite befindet. Er ist in der Regel also auf die Rückseite des Schmutztitels (Seite 1) gedruckt. Dagegen wird ein als Titelseite fungierender ganzseitiger Kupferstich als Kupfertitel bezeichnet.

Die Frontispizseite – so heißt diese dem Titel gegenüberliegende Seite bis heute im Bereich der Buchherstellung – ist bei neueren Büchern oft unbedruckt (dann Vakatseite genannt), bei Biografien oder Kunstbänden kann sie mit einer Abbildung versehen sein, z. B. mit einem Porträt des Autors. Bei wissenschaftlichen Ausgaben, Reihen oder Werkausgaben können auf dieser Seite auch die Angaben zur Gesamtreihe stehen. Sie gehört zur Titelei eines Buches.

Bei manchen Taschenbüchern stehen auf diesen Seiten Angaben zum Inhalt des Buches, zum Autor und seinen weiteren Publikationen.

Literatur


Weblinks


Wiktionary: Frontispiz – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Commons: Frontispiz  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien



Kategorien: Buchbestandteil | Buchgestaltung



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Frontispiz (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 06.05.2020 04:16:34 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.