Free/Libre Open Source Software - de.LinkFang.org

Free/Libre Open Source Software



Die Begriffe Free/Libre Open Source Software bzw. Free and Open Source Software und ihre Akronyme FLOSS bzw. FOSS sind hybride Begriffe für Freie Software und Open-Source-Software. Die Begriffe werden häufig genutzt, um den nicht gelösten Namensstreit zwischen den beiden Bewegungen zu umgehen.

Inhaltsverzeichnis

Hintergrund des Namensstreits


Hintergrund ist dabei, dass der historisch ältere Begriff „Freie Software“ ("free software") aus der Sicht einiger Fürsprecher freier Software als ungeeignet erachtet wurde, um damit das Marketing für Freie Software bei Firmen voranzutreiben. Aus diesem Grund wurde 1998 der neutrale Begriff „quelloffen“ (Open Source) gewählt, der seitdem von vielen Entwicklern, Nutzern und großen Teilen der Presse übernommen wurde. Auf der anderen Seite lehnen jedoch andere Personen, wie etwa der Begründer der Freien-Software-Bewegung, Richard Stallman, die Formulierung strikt ab (siehe Freie Software#Open Source).

Um beide Parteien bei der Benennung dieses Softwarebereichs zu berücksichtigen, spricht man oft von FOSS bzw. FLOSS.

FOSS versus FLOSS


Da das Akronym FOSS nur dem englischen Titel, eventuell auch noch dem deutschen („F“ für frei) entspricht, wurde mit der Zeit der Begriff FLOSS eingeführt, der den meisten weiter verbreiteten Sprachen gerecht wird. Ebenso versucht man so, dem Begriff eine Gratismentalität zu nehmen, da das L wie bei libre (franz. und span.), livre (portugiesisch) oder libero (italienisch) unmissverständlich für Freiheit steht.

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung: Hier fehlt eine Aussage dazu, wer denn „die Schöpfer“ sind!
Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Die Schöpfer der Begriffe beabsichtigten, mit ihrem Akronym weder die Anhänger der Freien-Software-Philosophie noch die der Open-Source-Philosophie zu verprellen. Man hoffte, die Reibungen zwischen den beiden Bewegungen entspannen zu können und so deren Zusammenarbeit zu verbessern. In der Tat empfahl Richard Stallman, der Begründer des Begriffes der freien Software, öffentlich, den Begriff FLOSS zu verwenden, vor allem für Forschungsprojekte, die in dieser Sache neutral erscheinen wollen,[1] er lehnt jedoch die Verwendung von FOSS ab, da er nicht klar genug die verschiedenen Standpunkte berücksichtige.[2]

Ende 2004 fand FLOSS in der englischen Variante Einzug in einer Reihe von offiziellen Dokumenten einiger Länder, darunter Südafrika, Spanien[3] und Brasilien.[4]

Siehe auch


Weblinks


Quellen


  1. Free Software - Free Society! Interview mit Richard Stallman, 27. Mai 2004
  2. "FLOSS and FOSS" von Richard Stallman auf gnu.org. Abgerufen am 7. April 2020 (englisch).
  3. FLOSS deployment in Extremadura, Spain der Interoperable Delivery of European eGovernment Services to public Administrations, Business and Citizens, Oktober 2003
  4. Relatório da ONU aponta o Software Livre (FLOSS) como melhor (Memento vom 10. Februar 2009 im Internet Archive) auf softwarelivre.org, 2. Februar 2004



Kategorien: FLOSS-Kultur | Freie Software



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Free/Libre Open Source Software (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 06.05.2020 09:36:03 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.