Franz Markhoff - de.LinkFang.org

Franz Markhoff




Franz Markhoff (18. Juni 1880 in Wien18. Jänner 1964 ebenda) war ein österreichischer Opernsänger (Bass).

Leben


Nach seiner Ausbildung in Wien trat Markhoff zuerst als Konzertsänger auf und wurde von Hans Gregor 1911 an die Wiener Hofoper, später Staatsoper, verpflichtet. Er wirkte an weit über 600 Vorstellungen mit, unter anderem auch an der ersten deutschsprachigen Aufführung von Janáčeks Jenůfa (1918) und an der Uraufführung der Bakchantinnen von Egon Wellesz (1931). Bis zum Ende der Spielzeit 1936 blieb Markhoff Mitglied des Staatsoper.

Richard Strauss verpflichtete den Sänger an die Salzburger Festspiele, bei denen er von 1922 bis 1930 mitwirkte. Markhoff sang bei der ersten Opernaufführung der Festspiele am 14. August 1922 den Komtur im Don Giovanni, eine Rolle, die ihm bis 1930 erhalten blieb. Er trat aber auch als Bartolo in Le nozze di Figaro (1925 und 1927), als Sprecher in der Zauberflöte (1928), als Don Fernando im Fidelio (1927–29), sowie in kleineren Partien der Strauss-Opern Ariadne auf Naxos und Der Rosenkavalier auf. Auch war er mehrfach Vokalsolist in Salzburger Festspielkonzerten, vor allem in Sakralwerken, die im Salzburger Dom aufgeführt wurden.

1924 verkörperte er als Gast am Royal Opera House Covent Garden in London den Hunding in der Walküre. 1928 gastierte Markhoff mit der Wiener Staatsoper an der Grand Opéra in Paris und sang dort erneut Komtur, Bartolo, Hunding und Don Fernando. Als Glanzrollen des Künstlers gelten der Sarastro (Zauberflöte) und der Gurnemanz im Parsifal.

Nach Ende seiner Bühnenkarriere unterrichtete Markhoff in Wien. Schallplattenaufnahmen sind nicht bekannt, es bestehen jedoch Mitschnitte aus Aufführungen der Staatsoper – als Fasolt im Rheingold und als Biterolf in Fragmenten des Tannhäuser.

Weblinks





Kategorien: Bass | Opernsänger | Darstellender Künstler (Wien) | Person (Salzburger Festspiele) | Österreicher | Geboren 1880 | Gestorben 1964 | Mann



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Franz Markhoff (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 06.05.2020 05:12:59 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.