Françoise Dumas - de.LinkFang.org

Françoise Dumas

Françoise Dumas (* 12. April 1960 in Alès) ist eine französische Politikerin. Sie ist seit 2012 Abgeordnete der Nationalversammlung.

Dumas studierte in Montpellier Jura, wo unter anderem Georges Frêche ihr Professor war. Danach studierte sie außerdem in Paris und Toulouse. Ab 1986 war sie in Nîmes als Sozialarbeiterin tätig. 2001 wurde sie Beraterin von Damien Alary, dem Präsidenten des Generalrats des Départements Gard. Bei den Parlamentswahlen 2007 kandidierte sie im ersten Wahlkreis des Départements Gard für die Parti socialiste, scheiterte aber an Yvan Lachaud (NC). Dumas gelang allerdings der Einzug in den Regionalrat der Region Languedoc-Roussillon, zu dessen Vizepräsidentin sie 2010 gewählt wurde. Bei den Wahlen 2012 trat sie erneut im selben Wahlkreis an.[1][2] Im zweiten Wahlgang kam sie auf 41,9 % der Stimmen, was ihr zur Wahl reichte, da sich die übrigen Stimmen auf Lachaud (34,3 %) und den Rechtsextremen Julien Sanchez (23,8 %) aufteilten.[3]

Einzelnachweise


  1. Mme Françoise Dumas Assemblée Nationale , assemblee-nationale.fr
  2. Biographie FRANCOISE DUMAS EN BREF… (Memento des Originals vom 9. Januar 2013 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis., francoisedumas.net
  3. Gard/1e Circo: de Nîmes à Beaucaire, la marée rose porte Françoise Dumas , midilibre.fr



Kategorien: Mitglied der Nationalversammlung (Frankreich) | Franzose | PS-Mitglied (Frankreich) | Geboren 1960 | Frau


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Françoise Dumas (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 14.11.2019 05:01:54 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.