Fortbildungsseminar für Fahranfänger - de.LinkFang.org

Fortbildungsseminar für Fahranfänger




Das Fortbildungsseminar für Fahranfänger (FSF) war eine kostenpflichtige Weiterbildung die in einigen Bundesländern von Deutschland angeboten wurde und die Möglichkeit bot, freiwillig das im Fahrschulunterricht erworbene Wissen und Können zu reflektieren, zu festigen und zu erweitern. Das FSF wurde in Fahrschulen angeboten, die dazu eine Lizenz besaßen. Der Fahrlehrer musste eine entsprechende Fortbildung absolviert haben, damit er seinen Schülern ein FSF anbieten durfte. Genutzt werden konnte es von Fahranfängern, welche mindestens sechs Monate eine Fahrerlaubnis auf Probe der Klasse B besaßen.

Mit dem Jahr 2011 wurde dieses Programm nicht verlängert.[1]

Es bestand aus einem theoretischen Teil (3 Gruppensitzungen à 90 Minuten), sowie einem praktischen Teil (1 Übungs- und Beobachtungsfahrt à 60 Minuten und weiteren praktischen Sicherheitsübungen). Die praktischen Sicherheitsübungen (PSÜ) wurden von speziell ausgebildeten Moderatoren, meistens von Fahrsicherheitstrainern des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) durchgeführt. Sie fanden in der Regel auf Verkehrsübungsplätzen statt und dauerten in der Regel 240 Minuten.

Durch die Teilnahme an einem FSF verkürzte sich die Probezeit um ein Jahr. Dies galt auch für auffällig gewordene Fahranfänger, deren Probezeit bereits um zwei Jahre verlängert wurde.

Fahranfänger, die in den Bundesländern Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern oder Schleswig-Holstein ihren Erst-Wohnsitz hatten, konnten die Probezeit nicht durch ein FSF-Seminar verkürzen. Teilnehmen konnten diese in den anderen Ländern zwar, es hat aber keine Auswirkung auf die Probezeit.

Quellen


  1. http://www.fahrtipps.de/fuehrerschein/zweite-ausbildungsphase.php








Kategorien: Straßenverkehrsgeschichte (Deutschland) | Fahrerlaubnisrecht (Deutschland) | Verkehrspädagogik








Stand der Informationen: 02.07.2020 09:33:13 CEST

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.