Flap (Phonetik) - de.LinkFang.org

Flap (Phonetik)




Als Flap (engl. für ‚flattern, klappern‘; Plur. Flaps), auch Tap (engl. für ‚tippen‘; Plur. Taps), deutsch geschlagener Laut, bezeichnet man in der Phonetik einen Konsonanten, der durch eine einmalige schlagende Bewegung der Zunge gegen den Artikulationsort entsteht.

Für den Großteil der Sprachwissenschaftler sind Flaps und Taps dasselbe, weswegen sie auch beide Bezeichnungen synonym verwenden. Peter Ladefoged vertrat zeitweilig die Meinung, es sei nützlich, zwischen „Flap“ und „Tap“ zu unterscheiden, verwendete diese Begriffe aber selbst uneinheitlich.[1] Später vertrat Ladefoged eher die Meinung, es mache keinen Unterschied und die Bezeichnung 'Flap' sei daher vorzuziehen.[2]

Für die wenigen Sprachwissenschaftler, die einen Unterschied machen, ist der Flap ähnlich dem Tap, nur dass im Gegensatz zum Tap, bei dem die Zungenspitze unmittelbar aus der Ruhelage heraus an den Artikulationsort tippt, die Zunge sich nach der Artikulation in die Ruhelage (hinter die unteren Zähne) bewegt. Nach dieser Ansicht stellt der Tap den Laut ​[⁠ɾ⁠]​ dar, während der Flap – der normalerweise nicht im IPA vorkommt – durch den Laut ​[⁠⁠]​ wiedergegeben wird,

Es gibt labiale, apikal-alveolare, retroflexe und uvulare Flaps.

IPA Beschreibung Beispiel
​[⁠ɺ⁠]​ stimmhafter lateraler alveolarer Flap niederdt. wedder ‚wieder‘
[ɺ̠] lateraler postalveolarer Flap jap. ラーメン (rāmen)
​[⁠ɽ⁠]​ stimmhafter retroflexer Flap Urdu بڑا ‚groß‘
​[⁠ɾ⁠]​ stimmhafter alveolarer Flap engl. (AE) letter ‚Brief; Buchstabe‘
​[⁠ѵ⁠]​ stimmhafter labiodentaler Flap Mono vwa

Einzelnachweise


  1. Peter Ladefoged: A Course in Phonetics. Harcourt Brace Jovanovich, New York NY u. a. 1975, ISBN 0-15-515180-0 (Zahlreiche Ausgaben).
  2. Siniša Spajić, Peter Ladefoged, Peri Bhaskararao: The Trills of Toda. In: Journal of the International Phonetic Association. Bd. 26, Nr. 1, 1996, ISSN 0025-1003 , S. 1–21, hier: S. 2.



Kategorien: Artikulationsart



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Flap (Phonetik) (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 04.07.2020 01:45:35 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.