Finanzverwaltung (Österreich) - de.LinkFang.org

Finanzverwaltung (Österreich)



Die Finanzverwaltung in Österreich ist der Teil der öffentlichen Verwaltung und gliedert sich in die Steuerverwaltung und die Zollverwaltung.

Oberste Behörde der Finanzverwaltung ist das Bundesministerium für Finanzen und zuständig für die finanziellen Interessen der Republik Österreich durch Erhebung von Abgaben und Beiträgen. Untergeordnete Organisationseinheiten sind die Finanzämter, das Finanzamt für Gebühren, Verkehrsteuern und Glücksspiel, die Zollämter, die Großbetriebsprüfung, die Finanzpolizei und die Steuerfahndung.

Inhaltsverzeichnis

Organisation


Die Finanzverwaltung besteht aus folgenden Einheiten:[1]

Einzelnachweise


  1. Charta der österreichischen Finanzverwaltung 2012 (Memento des Originals vom 7. März 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. (PDF; 609 kB)
  2. Finanzamt für Gebühren, Verkehrsteuern und Glücksspiel (Memento des Originals vom 23. Januar 2009 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.

Siehe auch


Weblinks


Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!



Kategorien: Öffentliche Verwaltung (Österreich) | Bundesministerium für Finanzen | Wirtschaftspolitik (Österreich) | Öffentliche Finanzen (Österreich)



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Finanzverwaltung (Österreich) (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 07.05.2020 01:54:58 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.