Filmdatenbank - de.LinkFang.org

Filmdatenbank


Unter einer Filmdatenbank versteht man eine elektronische Sammlung von Filminformationen in Form eines Datenbanksystems.

Die älteste und bekannteste Datenbank im Internet ist die englischsprachige Internet Movie Database (IMDb), die mittlerweile vom Internetversandhaus Amazon betrieben wird. In Deutschland ist es die Online-Filmdatenbank, die sich zunächst auf Schnittberichte spezialisierte. Bei filmportal.de handelt es sich um eine Datenbank, die aus akademischem Umfeld entstanden ist und vorrangig deutsche Filmgeschichte aufarbeitet; dies ist ein öffentlich gefördertes Datenbank-Projekt. Moviepilot hingegen gibt Filmempfehlungen auf Basis von Benutzerbewertungen. Rotten Tomatoes und Metacritic sammeln Zeitungsrezensionen auf dem US-Markt und errechnen so die durchschnittliche Bewertung von Filmen durch die Kritiker. Zudem können wie bei IMDb auch die Benutzer abstimmen. Einen deutschen Pressespiegel zu im Kino gestarteten Filmen gab es lange Zeit bei film-zeit.de, die Website ist jedoch seit Herbst 2018 endgültig offline.

Zahlreiche Essays zu bedeutenden Regisseuren bietet die Datenbank Great Directors der Online-Filmzeitschrift Senses of Cinema.[1] Das Berliner Programmkino und Verleih Arsenal hat Informationen zu seiner Sammlung von 6.000 z. T. sehr raren Filmen und Videos 2010 online gestellt.[2] Bei UBUWEB ist ein direkter Zugriff auf die Filme selbst möglich (Experimentalfilme).[3]

Eine Datenbank für Pornofilme ist die Internet Adult Film Database.

Siehe auch


Weblinks


Einzelnachweise


  1. Great Directors. In: sensesofcinema.com. Abgerufen am 7. August 2020.
  2. Arsenal , abgerufen am 15. Oktober 2011.
  3. UBUWEB , abgerufen am 15. Oktober 2011.









Kategorien: Film | Datenbank




Stand der Informationen: 23.11.2020 10:54:54 CET

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.