Felix Salzer


Felix Salzer (geb. 1904 in Wien; gest. 1986 in New York, NY) war ein austroamerikanischer Musiktheoretiker, Musikwissenschaftler und Musikpädagoge.

Inhaltsverzeichnis

Leben


Die Eltern von Felix Salzer waren der Arzt Max Salzer und Helene Wittgenstein, Schwester des Philosophen Ludwig Wittgenstein und des Pianisten Paul Wittgenstein. An der Universität Wien studierte Felix Salzer Musikwissenschaft bei Guido Adler und promovierte mit einer Dissertation über die Sonatensatzform bei Franz Schubert. Gleichzeitig studierte er Musiktheorie und Musikanalyse bei Heinrich Schenker (1868–1935) und Hans Weisse. 1939 emigrierte Salzer in die USA und wurde 1940 amerikanischer Staatsbürger. Er ist insbesondere bekannt als Verfasser des Buches Structural Hearing. Tonal Coherence in Music, das auf deutsch unter dem Titel Strukturelles Hören. Der tonale Zusammenhang in der Musik erschien (in 2 Bänden) und Schenkers musikanalytischer Methode verhaftet ist. Salzer war seit 1939 mit Hedwig Lindtberg (der Schwester von Leopold Lindtberg) verheiratet.

Publikationen (Auswahl)


Strukturelles Hören. Der tonale Zusammenhang in der Musik. Band 2. Noetzel Wilhelmshafen 1960
Strukturelles Hören. Der tonale Zusammenhang in der Musik, Band 1. Heinrichshoven, Wilhelmshafen 1977

Literatur


Weblinks











Kategorien: Musiktheoretiker | Musikwissenschaftler | Musikpädagoge | Ludwig Wittgenstein | Österreichischer Emigrant in den Vereinigten Staaten | Österreicher | US-Amerikaner | Geboren 1904 | Gestorben 1986 | Mann




Stand der Informationen: 25.02.2021 02:31:38 CET

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-BY-SA-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.