Fang Lizhi - de.LinkFang.org

Fang Lizhi




Fāng Lìzhī (方励之; * 12. Februar 1936; † 6. April 2012 in Tucson, Arizona, USA[1]) war ein chinesischer Wissenschaftler und Professor für Astrophysik an der Chinesischen Universität für Wissenschaft und Technik in Hefei, Provinz Anhui.

Inhaltsverzeichnis

Leben


Fang begann im Alter von 16 Jahren an der Peking-Universität Physik zu studieren. Hier lernte er auch seine spätere Frau kennen.

Er war einer der Ideengeber der Demokratiebewegung. 1987 wurde er aus der Kommunistischen Partei Chinas ausgeschlossen. Nach der Niederschlagung der Studentenproteste 1989 und dem Massaker auf dem Tian’anmen-Platz (Platz am Tor des Himmlischen Friedens) wurde ihm die Lehrerlaubnis entzogen. Nach den Unruhen floh er zusammen mit seiner Frau in die US-Botschaft, wo sie sich 13 Monate aufhielten und schließlich in die Vereinigten Staaten ins Exil gingen. Dort wurde Fang erneut akademisch tätig und lehrte zuletzt an der University of Arizona.[2]

Literatur


Weblinks


Commons: Fang Lizhi  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise


  1. Sterbedaten auf Thechinatimes.com (abgerufen am 8. April 2012)
  2. Fāng Lìzhī auf physics.arizona.edu (Memento des Originals vom 12. Mai 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.








Kategorien: Physiker (20. Jahrhundert) | Hochschullehrer (China) | Hochschullehrer (University of Arizona) | KPCh-Mitglied | Dissident (Volksrepublik China) | Chinese | Geboren 1936 | Gestorben 2012 | Mann








Stand der Informationen: 04.07.2020 09:51:44 CEST

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.