Eutzsch - de.LinkFang.org

Eutzsch



Eutzsch
Stadt Kemberg
Höhe: 67 m ü. NHN
Fläche: 13,83 km²
Einwohner: 658 (31. Dez. 2008)
Bevölkerungsdichte: 48 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1. Januar 2010
Postleitzahl: 06901
Vorwahl: 03491

Eutzsch ist ein Ortsteil der Stadt Kemberg im Landkreis Wittenberg in Sachsen-Anhalt.

Inhaltsverzeichnis

Geografie


Eutzsch liegt ca. 6 km südlich der Lutherstadt Wittenberg.

Geschichte


965 wurde Eutzsch erstmals als Usizi urkundlich erwähnt.

Am 1. Juli 1950 wurde die bis dahin eigenständige Gemeinde Pannigkau als Ortsteil eingegliedert.

Am 1. Januar 2010 wurde die bis dahin selbstständige Gemeinde Eutzsch zusammen mit den Gemeinden Dabrun, Rackith, Radis, Rotta, Schleesen, Selbitz, Uthausen und Wartenburg in die Stadt Kemberg eingemeindet.[1] Gleichzeitig wurde die Verwaltungsgemeinschaft Kemberg, zu der Eutzsch gehörte, aufgelöst.

Wirtschaft und Infrastruktur


Verkehr

Die Bundesstraße 2, die Wittenberg und Bad Düben verbindet, verlief bis 2019 direkt durch die Gemeinde. Die Bundesstraße 100 nach Halle (Saale) zweigt über einen Kreisverkehr südöstlich des Orts von der B 2 ab. Die Hauptstraße des Orts wurde im Norden und Süden verschwenkt, womit eine Fortführung des massiven Durchgangsverkehrs der letzten Jahrzehnte unterbunden wird.

Die eingleisige Eisenbahnstrecke Pratau–Bad Schmiedeberg mit dem Haltepunkt Eutzsch wurde 2014 stillgelegt. Im Sommer 2016 und 2017 verkehrten auf der Strecke an den Wochenenden wieder Reisezüge der Heide-Bahn bis nach Eilenburg.

Weblinks


Commons: Eutzsch  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise


  1. StBA: Gebietsänderungen vom 01. Januar bis 31. Dezember 2010



Kategorien: Ort im Landkreis Wittenberg | Kemberg | Ehemalige Gemeinde (Landkreis Wittenberg) | Ersterwähnung 965 | Gemeindeauflösung 2010



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Eutzsch (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 06.05.2020 11:03:41 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.