Erstes Gesetz der Geographie - de.LinkFang.org

Erstes Gesetz der Geographie




Das Erste Gesetz der Geographie wurde vom US-amerikanisch-schweizerischen Geographen Waldo Tobler formuliert. Es besagt, dass „alles mit allem zusammenhängt, aber nähere Sachen stärker, als weiter entfernte“.[1]

„Everything is related to everything else, but near things are more related than distant things.“

Waldo Tobler

Das Konzept wurde erstmals im Jahr 1969 während einer Sitzung der Internationalen Geographischen Union präsentiert, woraufhin es im Jahr 1970 veröffentlicht wurde. Es wird unter anderem in der Geostatistik für Interpolationsverfahren wie die Inverse Distanzwichtung und das Kriging genutzt.[2]

Einzelnachweise


  1. W. R. Tobler: A Computer Movie Simulating Urban Growth in the Detroit Region. In: Clark University (Hrsg.): Economic Geography, Vol. 46, Supplement: Proceedings. International Geographical Union. Commission on Quantitative Methods. Band 46, Juni 1970, S. 234–240.
  2. K. K. Kemp: Encyclopedia of Geographic Information Science. Hrsg.: SAGE. 2008, S. 146–147.








Kategorien: Geographie | Geostatistik








Stand der Informationen: 24.11.2020 05:51:54 CET

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.