Ernst Reinhold Lasnik - de.LinkFang.org

Ernst Reinhold Lasnik


(Weitergeleitet von Ernst_Lasnik)


Ernst Reinhold Lasnik (* 23. Mai 1950 in Tregist) ist ein österreichischer Autor, Historiker und Volkskundler.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang


Lasnik besuchte von 1956 bis 1964 die Volks- und Hauptschule in Köflach und Bärnbach. Danach absolvierte er eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann und war als Verkaufsleiter in der Baustoffindustrie tätig. Nach Ablegung der Berufsreifeprüfung studierte er ab 1982 an der Karl-Franzens-Universität in Graz Geschichte und Volkskunde. 1987 erfolgte die Sponsion zum Magister phil., 1990 die Promotion zum Doktor phil.

Neben dem Studium war Lasnik freiberuflicher Journalist beim ORF und verschiedenen Zeitungen. Von 1973 bis 1974 nahm er an dem UN-Einsatz auf Zypern teil, 1977 war er am Einsatz in Syrien beteiligt. 1980 wurde er Mitglied des Gemeinderates der Stadt Bärnbach, deren zweiter Vizebürgermeister er von 1990 bis 1995 war. Seit 1986 ist er Korrespondent der Historischen Landeskommission für Steiermark für den Bereich Köflach und Voitsberg. Von 18. Oktober 1991 bis 22. Jänner 1996 war er Mitglied des Österreichischen Bundesrates. Seit 1997 ist er Vorsitzender der Katholischen Bildungswerke der Steiermark. 2003 war er Wissenschaftlicher Leiter der Steiermärkischen Landesausstellung Mythos Pferd in Piber bei Köflach und seit 2012 fungiert er als Vizepräsident des Steirischen Burgenvereines.

Lasnik war und ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Organisator und Gestalter vieler Ausstellungen und Museen.

Gestaltungs- und Ausstellungstätigkeiten


Publikationen


Seit 2005 entstand eine Reihe von Ortschroniken, so z. B.:

Auszeichnungen


Weblinks





Kategorien: Historiker | Mitglied des österreichischen Bundesrates aus der Steiermark | ÖVP-Mitglied | Absolvent der Universität Graz | Berufstitel Professor (Österreich) | Österreicher | Bezirk Voitsberg | Geboren 1950 | Mann



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Ernst Reinhold Lasnik (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 07.05.2020 12:44:23 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.