Eric Hultén - de.LinkFang.org

Eric Hultén

Oskar Eric Gunnar Hultén (* 18. März 1894 in Halla, Södermanland; † 1. Februar 1981 in Stockholm)[1] war ein schwedischer Botaniker und Phytogeograph. Sein Autorenkürzel für botanische Taxa lautet Hultén.

Inhaltsverzeichnis

Leben


Hultén legte sein Lizenziat 1931 an der Universität Stockholm ab und arbeitete anschließend als Kurator im Botanischen Museum in Lund. Er disputierte 1937 an der Universität Lund und erhielt den Doktor. Von 1945 bis zu seiner Pensionierung 1961 war Hultén Professor und Chef der botanischen Abteilung des Naturhistoriska riksmuseet in Stockholm.

Hultén trat als Autor mehrerer botanischer Monographien über die nordischen Länder und von seinen Reisen in Sibirien und zu den Aleuten-Inseln auf.[2] Bei seiner Arbeit war er ein unermüdlicher Reisender, der die Pflanzen der nördlichen Hemisphäre untersuchte und katalogisierte sowie Proben von Pflanzen sammelte. Von 1932 an erforschte er in diesem Sinne Alaska und die Aleuten, um deren Pflanzen gültige Bezeichnungen zu geben. Dabei war er der erste Forscher, der die Ähnlichkeiten der Pflanzen in Alaska, mit denjenigen, die er auf früheren Reisen nach Sibirien gesammelt hatte, seit 1937 in einem Zusammenhang mit der Verbindung durch eine Landbrücke, der Beringia, zwischen Alaska und Sibirien während der Eiszeit setzte.

Aus der Ehe mit Elsie Hultén ging Pontus Hultén hervor.

Ehrungen


Nach Hultén benannt ist die Pflanzengattung Hulteniella Tzvelev aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae).[3]

Werke


Weblinks


Einzelnachweise


  1. Walter Erhardt u. a.: Der große Zander. Enzyklopädie der Pflanzennamen. Band 2, Seite 1959. Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart 2008. ISBN 978-3-8001-5406-7
  2. libris.kb.se
  3. Lotte Burkhardt: Verzeichnis eponymischer Pflanzennamen. Erweiterte Edition. Botanic Garden and Botanical Museum Berlin, Freie Universität Berlin Berlin 2018. [1]



Kategorien: Botaniker (20. Jahrhundert) | Geobotaniker | Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Naturhistoriska riksmuseet | Person (Stockholm) | Schwede | Geboren 1894 | Gestorben 1981 | Mann

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Eric Hultén (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 02.03.2020 06:14:04 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.